Direkt zu:
Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Betreiber das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie hier bitte auf »Nein«. Weitere Informationen
 |   Language

Kalender, © Robert Kneschke

Veranstaltungskalender


Bitte beachten Sie: aufgrund der aktuellen 11. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung dürfen bis auf Weiteres keine Veranstaltungen stattfinden.

Es wurden 58 Veranstaltungen gefunden

Alternativbild
28.10.2020 bis 28.02.2021
Kunstvoll Geschnitztes Ausstellung ... weiterlesen
Original-Urkunde, die Ansbach als Stadt bezeichnet
22.01.2021 bis 31.05.2021
Virtuelle Sonderausstellung der Urkunde des Würzburger Bischofs Otto vom 22. Januar 1221, die Ansbach zum ersten Mal als »civitas« - Stadt - bezeichnet. Als Leihgabe des Hauptstaatsarchivs München wird die originale Urkunde aufgrund der aktuell geltenden Einschränkungen voraussichtlich erst im Frühjahr im Markgrafenmuseum präsentiert. ... weiterlesen
Kupferstich 1686 Ansbach, Siedlungsgeschichte
27.01.2021
2-tägiges Seminar zur Siedlungsentwicklung an der Rezat vor 800 Jahren Referent: Dr. Wolfgang F. Reddig Kursnr. H51208 ... weiterlesen
Alternativbild
30.01.2021
Schauspiel in drei Akten von Edward Albee ... weiterlesen
Alternativbild
30.01.2021
Ansbacher Kammerorchester, Solistin Werke von Rossini, Dvorak, Mozart ... weiterlesen
Foto-Beispiel Gesichter einer Stadt
01.02.2021 bis 30.04.2021
Porträtieren Sie Ihre Lieblingsorte in Ansbach für eine öffentliche Ausstellung im Sommer! Foto-Einreichung nur digital an gesichter@kulturforum-ansbach.de. Das künstlerische Projekt lädt alle Bürger zum Mitmachen ein. Das Projekt wurde eingereicht vom Kulturforum e.V. und wird in Zusammenarbeit mit der Stadt Ansbach umgesetzt. ... weiterlesen
Krypta St. Gumbertus
06.02.2021
Schwerpunkt: die Welt um das Jahr 1000 Das Kloster, später das Chorherrenstift prägte das Leben in und um Ansbach. Steinerne Zeugnisse aus dieser Zeit sind mit der romanischen Krypta unter der Schwanenritterkapelle noch vorhanden. Gehen Sie auf eine Zeitreise ins gar nicht so dunkle Mittelalter. ... weiterlesen
Alternativbild
08.02.2021
Stuttgarter Philharmoniker, Solistin Werke von Schubert, Prokofjew, Schostakowitsch 19 Uhr Konzerteinführung ... weiterlesen
Alternativbild
20.02.2021
Schauspiel von Joachim Zelter Uraufführung Theater Ansbach ... weiterlesen
Alternativbild
21.02.2021
mit Paul Sturm (Klavier) Walzer, Balladen, Polonaisen u. a. von Frédéric Chopin ... weiterlesen
Stadtmauer
25.02.2021
Zum historischen Umfeld der ersten Stadtnennung Ansbachs. Referent: Sebastian Zink ... weiterlesen
Alternativbild
27.02.2021
Daheim in der Welt Fundstücke auf der Suche nach einem neuen Zuhause für Besucher ab 4 Jahren ... weiterlesen
Alternativbild
27.02.2021
Daheim in der Welt Fundstücke auf der Suche nach einem neuen Zuhause für Besucher ab 4 Jahren ... weiterlesen
Foto-Beispiel Gesichter einer Stadt
04.03.2021
2-tägiger Workshop für Anfänger; Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren zur Grundlagen der Fotografie. Die entstandenen Fotos können anschließend beim Projekt eingereicht werden und werden im Sommer im Stadtraum und auf der Webseite des Stadtjubiläums präsentiert. ... weiterlesen
Häuser erzählen Geschichte
05.03.2021
Wenn Häuser reden könnten würden sie die vielfältigsten, buntesten und verrücktesten Geschichten erzählen können. Das Leben spielt sich in den Gebäuden ab, seit Generationen und Epochen. Ob Dramen, Feste oder banaler Alltag, viele der Ansbacher Häuser wahrten nach Außen ihr würdiges Gesicht, während im Inneren das Leben seine Spuren hinterließ. In einer Kooperation zwischen dem Förderverein Retti e.V., der Ansbacher Hochschule und der Stadt Ansbach erstellen Studenten des Studiengangs "Multimedia und Kommunikation" seit dem Sommersemester 2020 Videos, die einen digitalen Rundgang durch Ansbach ergeben. Dafür werden ausgewählte Gebäude und Ortsteile gefilmt, die für die historische Reise durch Ansbach unverzichtbar sind. Am 5. März werden die Ergebnisse vorgestellt. ... weiterlesen
Stadtmauer
06.03.2021
Schwerpunkt: Stadtmauer Als Ansbach eine Stadtmauer bekam, veränderte sich viel. In der Mitte des 12. Jahrhunderts begannen die Ansbacher eine Mauer um ihre Siedlung zu bauen und sich so vor Feinden besser zu schützen. Gehen Sie auf eine Entdeckungstour durch die Innenstadt und lernen den Verlauf der ersten und der zweiten Stadtmauer kennen. Im Rahmen des Rundgangs wird auch die Frage geklärt, warum die Neustadt in der Altstadt liegt. ... weiterlesen
Alternativbild
08.03.2021
Konzert mit 1. Preisträger des ARD Musikwettbewerbs 2020 Werke für Streichquartett 19 Uhr Konzerteinführung ... weiterlesen
Foto-Beispiel Gesichter einer Stadt
11.03.2021
2-tägiger Workshop für Anfänger; Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren zur Grundlagen der Fotografie. Die entstandenen Fotos können anschließend beim Projekt eingereicht werden und werden im Sommer im Stadtraum und auf der Webseite des Stadtjubiläums präsentiert. ... weiterlesen
Aquella, © Jim Albright
13.03.2021 bis 14.03.2021
Die Kooperationsveranstaltung der Diakoneo und von Special Olympics Bayern (SOBY) bietet Athletinnen und Athleten mit und ohne geistige Behinderung eine Bühne sich zu messen. Das Schwimmfest macht zum Stadtjubiläum den Auftakt zu regelmäßigen Sportveranstaltungen der Ansbacher Sporttage. ... weiterlesen
Barcamp Respect
13.03.2021
Barcamp der Ansbacher Zukunftsinitiativen mit Präsentation des Jubiläumsprojekts »Keimzelle Ansbach: Der Stadtlotse« ... weiterlesen
Alternativbild
13.03.2021
nach Johann Wolfgang von Goethe Jürgen Eick hat aus der als unspielbar geltenden Tragödie eine Bühnenfassung geschrieben und den Ausgang der Wette zwischen Gott und Mephisto in die Atmosphäre "Hinterm Eisernen" gesetzt. Ein bitter-süßes, musikalisches Untergansszenario eine "End Time Opera". ... weiterlesen
Alternativbild
14.03.2021
Kinder- und Jugendtheater von Carsten Brandau Koproduktion mit Theater Kopfüber ... weiterlesen
Osterei & Co Hasen
19.03.2021 bis 27.03.2021
Kunsthandwerk und Dekoration für den Frühling und Ostern ... weiterlesen
Fürstengruft
21.03.2021
Stadtführung mit Fokus auf die Zeit der ersten Ansiedlungen im 8. bis 12. Jahrhundert Stadtführer: Alexander Biernoth Treffpunkt: Markfragengruft ... weiterlesen
Seite: 1 | 2 | 3 | >