Direkt zu:
Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Betreiber das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie hier bitte auf »Nein«. Weitere Informationen
 |   Language

Inklusion

Inklusion bedeutet die uneingeschränkte Teilhabe aller am gesellschaftlichen Leben und an politischen Gestaltungsprozessen.

Dies ist festgeschrieben in der Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen, kurz Behindertenrechtskonvention, die 2009 in Deutschland in Kraft getreten ist.
Staaten haben sich damit verpflichtet, die Rechte umzusetzen und jegliche Form von Diskriminierung von Menschen mit Behinderungen zu verhindern.

Zu den Menschen mit Behinderungen zählen Menschen, die langfristige körperliche, seelische, geistige oder Sinnesbeeinträchtigungen haben, welche sie in Wechselwirkung mit verschiedenen Barrieren an der vollen, wirksamen und gleichberechtigten Teilhabe an der Gesellschaft hindern können. Darum gilt es, die Barrieren zu erkennen und abzubauen.

Daran arbeiten wir. Inklusion soll bei allen geplanten Maßnahmen, seien es beispielsweise Bauvorhaben  oder kulturelle Veranstaltungen selbstverständlich mitgedacht werden.

Um dieses Vorhaben umzusetzen arbeiten wir in Netzwerken, generieren eigene Ideen oder informieren uns bei anderen Städten.  Darüber hinaus freuen wir uns über Hinweise von Ihnen, an welcher Stelle Ansbach noch ein Stück inklusiver werden könnte.