Direkt zu:
Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Betreiber das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie hier bitte auf »Nein«. Weitere Informationen
 |   Language

Kontakt, © MH - Fotolia

Seit dem 1. Juli 2020 ist die Stadt Ansbach in Teilen wieder für den Publikumsverkehr geöffnet. Hiervon ausgenommen sind jedoch weiterhin Ämter, die über keine oder zu kleine Wartebereiche verfügen. Daher kann das Straßenverkehrsamt einschließlich der Führerscheinstelle, das Sozialamt sowie das Sachgebiet Ausländerwesen in der Nürnberger Straße nur mit einem vorab vereinbarten Termin besucht werden.

Der Bürgerservice der Stadt Ansbach, das sog. Bürgeramt (Angletsaal am Karlsplatz), ist seit dem 24. August 2020 wieder ohne vorherige Terminvereinbarung geöffnet.  Nun können Sie Ihr Anliegen direkt am Wartemarkenautomaten eingeben. Abhängig von der Personalkapazität und der Anzahl der Kunden werden Uhrzeiten angeboten, die Sie sich für die Sachbearbeitung aussuchen können.

Grundsätzlich appellieren wir an Sie, auch weiterhin, im Vorfeld Ihres Besuchs mit uns telefonisch bzw. per Post oder E-Mail in Kontakt zu treten oder einen Termin zu vereinbaren. Voraussetzung für den Besuch bei der Stadtverwaltung ist außerdem die Beachtung der aktuell geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen, das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung .

Als Teil unserer internen Sicherheitsmaßnahmen zur Vermeidung der Ausbreitung des Corona-Virus (COVID-19) bitten wir Sie, vor Ihrem Besuch in der Stadtverwaltung nachfolgendes Formular auszufüllen und per Mail an stadt@ansbach.de zurück zusenden oder zum vereinbarten Termin mitzubringen. Die Fragebögen liegen auch im Eingangsbereich der Verwaltungsgebäude aus. Vielen Dank für Ihre Mithilfe und Ihr Verständnis!

Corona-Besucherfragebogen

Für Terminvereinbarungen wenden Sie sich bitte ebenfalls per Mail an stadt@ansbach.de . Selbstverständlich sind auch weiterhin Terminvereinbarung telefonisch möglich.