Direkt zu:
Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Betreiber das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie hier bitte auf »Nein«. Weitere Informationen
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Baustelle, © Katarzyna Bialasiewicz photographee.eu

Verkehrshinweise:
Straßensperrungen und Baustellenübersicht

Hier finden Sie eine Übersicht zu den aktuellen Baustellen im Stadtgebiet Ansbach, die von der Straßenverkehrsbehörde und der Polizei erstellt wird.  Zudem können Sie über die Internetseite "Bayerninfo“ der bayerischen Straßenbauverwaltung die Verkehrslage für Bayern beziehungsweise den Großraum Ansbach einsehen.

Verbindung zwischen Winterschneidbach und Brodswinden
Im Zuge von Bauarbeiten an der Bundesautobahn 6 (A6) muss die Ortsverbindungsstraße zwischen den Stadtteilen Winterschneidbach und Brodswinden vom 6. Februar bis voraussichtlich 29. August 2025 gesperrt werden. Für den Zeitraum der Sperrung wird eine Umleitung über Gösseldorf und Wolfartswinden eingerichtet. Müssen im Zuge der Bauarbeiten Parkplätze zeitweise gesperrt werden, wird dies im Vorfeld mit dem Zeichen „Halteverbot“ angekündigt. Wir bitten um Verständnis!

Weiherfeld
Im Zuge von Kranarbeiten muss die Fahrbahn vor der Adresse Weiherfeld 15 im Stadtteil Wallersdorf am 17. Februar 2023 komplett gesperrt werden. Die Arbeiten und damit auch die Sperrung sollen voraussichtlich noch am selben Tag abgeschlossen werden. Fußgänger können Straße und Baustelle immer passieren. Müssen Parkplätze gesperrt werden, wird dies im Vorfeld mit dem Zeichen „Halteverbot“ angekündigt. Wir bitten um Verständnis!

Hardtstraße
Im Zuge von Pflasterarbeiten und zur Erneuerung der Randbegrenzung muss die Hardtstraße im Stadtteil Brodswinden vom 1. Februar bis voraussichtlich 24. März 2023 in einem Teilbereich komplett gesperrt werden. Die Sperrung betrifft den Abschnitt von der Hausnummer 1 bis zur 10. Fußgänger können die Straße auch während der Bauarbeiten passieren. Eine Umleitung muss nicht eingerichtet werden, da die Hardtstraße weiterhin von der westlichen Einmündung erreichbar bleibt. Wir bitten um Verständnis!

Lunckenbeinstraße
Für die Sanierung von Gas- und Wasserleitungen im Auftrag der Stadtwerke Ansbach muss die Lunckenbeinstraße vom 6. Februar bis voraussichtlich zum 28. April 2023 in einem Teilbereich komplett gesperrt werden. Betroffen ist der Abschnitt zwischen den Hausnummern 14 und 24. Der Baustellenbereich kann über die Adolf-Bayer-Straße umfahren werden.

Während der Bauphase muss zudem das Parken in der kompletten Lunckenbeinstraße und der kompletten Adolf-Bayer-Straße untersagt werden. Das absolute Halteverbot ist notwendig, um eine Rettungszufahrt für die anliegenden Häuser und Gegenverkehr zu ermöglichen. Damit Eltern ihre Kinder weiterhin zum Kindergarten in der Lunckenbeinstraße 6 bringen und wieder abholen können, gilt an diesem Anwesen nur ein eingeschränktes Halteverbot. Wir bitten um Verständnis!

Am Bismarckturm
Im Rahmen der Erneuerung von Wasserleitungen sowie dem Umbinden der Hausanschlüsse muss die Straße „Am Bismarckturm“ vom 27. Februar bis zum 30. Juni 2023 komplett gesperrt werden. Müssen im Zuge der Bauarbeiten Parkplätze zeitweise gesperrt werden, wird dies im Vorfeld mit dem Zeichen „Halteverbot“ angekündigt. Wir bitten um Verständnis!

Klingenberg
Im Zuge von Bauarbeiten wird der Klingenberg im Stadtteil Pfaffengreuth auf Höhe des Anwesens mit der Hausnummer 10 vom 14. Februar bis voraussichtlich 17. Februar 2023 komplett gesperrt. Fußgänger können die Straße weiterhin passieren. Wir bitten um Verständnis!

Heideloffstraße
Im Zuge von Bauarbeiten muss die Heideloffstraße von der Einmündung zur Benkendorffstraße bis zur Eimündung Steinstraße bis voraussichtlich 28. Februar 2023 komplett gesperrt werden. Fußgänger können die Heideloffstraße weiterhin begehen. Der Verkehr wird über die Steinstraße und die Benkendorffsstraße umgeleitet. Wir bitten um Verständnis!

Bundesstraße B14 bei Obereichenbach
Wie das Staatliche Bauamt Ansbach mitteilt, wird die Fahrbahn der vierspurigen Bundesstraße B14 bei Oberreichenbach auf einer Länge von etwa 740 Metern erneuert. Dazu wird die B14 ab dem 12. Oktober 2022 bis voraussichtlich Ende des Jahres halbseitig gesperrt, wobei in jede Fahrtrichtung eine Spur befahrbar bleibt. Die Bauarbeiten an der B14 betreffen den Bereich östlich der Anschlussstellenbrücke bis unmittelbar westlich der Einmündung Untereichenbach. Zudem wird die Ausfahrtrampe von der B14 in die Staatsstraße St 2246 nach Großhabersdorf auf eine Länge von etwa 580 Metern saniert. Die Bauarbeiten an der Ausfahrtrampe sollen ab Februar/März 2023 beginnen. Das Staatliche Bauamt wird über den genauen Beginn der Arbeiten und erforderliche Umleitungen informieren. Wir bitten um Verständnis!

Jüdtstraße
Im Zuge einer Dachsanierung muss die Jüdtstraße von der Brauhausstraße bis zur Hausnummer 5 vom 26. September 2022 bis voraussichtlich 30. April 2023 gesperrt werden. Dabei wird auch der Gehweg an der Baustelle auf Höhe der Hausnummer 5 nicht mehr nutzbar sein. Die dort fahrenden Buslinien werden über die Brauhausstraße und die Lessingstraße umgeleitet. Dies gilt auch für den restlichen Verkehr. Damit der Busverkehr über die Umleitung reibungslos fahren kann, müssen einige Stellplätze an den Kreuzungen Lessingstraße/Jüdtstraße und Lessingstraße/Brauhausstraße vorübergehend gesperrt werden. Bis zur Baustelle bleibt die Jüdtstraße für Anlieger frei. Wir bitten um Verständnis!

Dorfstraße
Aus Sicherheitsgründen muss die Dorfstraße in Obereichenbach auf Höhe des Anwesens Hausnummer 3 vorübergehend gesperrt werden. Bis zur Sperrung kann die Straße aus beiden Richtungen befahren werden. Wir bitten um Verständnis!

Fischerstraße
Ab dem 8. April 2022 wird die Fischerstraße wegen des Neubaus eines Mehrfamilienhauses halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird dort mit einer Baustellenampel geregelt. Die Sperrung bleibt voraussichtlich bis Ende März 2023 bestehen. Wir bitten um Verständnis!