Direkt zu:
Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Betreiber das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie hier bitte auf »Nein«. Weitere Informationen
 |   Language

Rokoko-Festspiele

Rokoko unter Freunden - die Ansbacher Rokoko-Festspiele 2020

Mit den Ansbacher Rokoko-Festspielen bewahrt die Hohenzollernresidenz ihr markgräfliches Erbe. Der Ansbacher Heimatverein lässt die Zeit des Markgrafen Carl Wilhelm Friedrich von Brandenburg-Ansbach mit höfischem Treiben vor der imposanten Kulisse der Orangerie im Hofgarten wieder aufleben. Galanterie und ein Hauch von Puder und Parfüm verleihen dem Geschehen seinen einmaligen Charakter.

Die Rokoko-Festspiele 2020 finden unter Berücksichtigung der aktuellen Corona-Vorschriften wie folgt statt:

Freitag, 3. Juli

15 Uhr Auf den Spuren der Hohenzollern (Stadtführung): 6 Euro, ermäßigt 4 Euro
(Bitte im Voraus im Amt für Kultur und Tourismus anmelden!)

Treffpunkt: Schlossplatz

ABGESAGT: Sommerliches Maskenfest

Samstag, 4. Juli

11 Uhr Hofgarten -Ein barockes Juwel (Führung): 6 Euro, ermäßigt 4 Euro
(Bitte im Voraus im Amt für Kultur und Tourismus anmelden!)

Treffpunkt: Hofgarteneingang am Schlossplatz

12 Uhr Musikalische Mittagsandacht, Stephan Ronkov an der Wiegleb-Orgel

St. Gumbertus

15 Uhr  Auf den Spuren der Hohenzollern (Stadtführung): 6 Euro, ermäßigt 4 Euro
(Bitte im Voraus im Amt für Kultur und Tourismus anmelden!)

Treffpunkt: Schlossplatz

18 Uhr Hochfürstliche Durchlaucht lassen bitten... (Historisches Galadiner mit dem Hofstaat, 3-gängiges Menü inkl. ein Glas Sekt, Wasser und Wein am Tisch, musikalische Begleitung): 45 Euro

Orangerie, Grüner Saal

20.30 Uhr Köstliche Augenblicke im Park (Tanz, Musik, Gaukler, Feuerschlucker, Illumination und allerley Kurtzweil im prachtvollen Garten): 15 Euro, ermäßigt 12 Euro

Treffpunkt: Hofgarteneingang am Schlossplatz ab 20 Uhr

ABGESAGT: 10 bis 14 Uhr Barockes Leben in der Stadt

Sonntag, 5. Juli

9.30 Uhr Ökumenischer Rokoko-Gottesdienst in Anwesenheit seiner Durchlaut des Markgrafen von Brandenburg-Ansbach

St. Gumbertus

17 Uhr Musikalische Teestunde (Heitere Klänge aus Barock und Rokoko): 7 Euro, ermäßigt 5 Euro

Hofgarten

17 Uhr Orgelvesper (Werke von Buxtehude, Bach, Mozart; Stephan Ronkov an der Wiegleb-Orgel)

St. Gumbertus

ABGESAGT: Große Feldmusik, Fürstliche Gartenlust

Montag, 6. Juli

ABGESAGT: Meister Goldoni erinnert sich

Dienstag, 7. Juli

ABGESAGT: Schlosshofserenade

Bitte beachten Sie:

Es steht ein reduziertes Kartenkontingent zur Verfügung. Die Karten können nur im Vorverkauf erworben werden. Aufgrund des veränderten Programms müssen bereits gekaufte Eintrittskarten an der jeweiligen Verkaufsstelle zurückgegeben werden und neue Tickets mit aktuellen Preisen können erworben werden.

Karten erhältlich im Amt für Kultur und Tourismus Ansbach oder unter: www.reservix.de

Während der Veranstaltungen bitten wir um disziplinierte Beachtung der Abstände und Hygienevorschriften.

Hier können Sie sich das aktuelle Programm herunterladen:

Programm "Rokoko unter Freuden" (PDF, 1,1 MB)

Impressionen der Festspiele 2017: