Direkt zu:
Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Betreiber das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie hier bitte auf »Nein«. Weitere Informationen
 |   Language

Wohnmobilstellplatz, © Jim Albright

Wohnmobilstellplatz

Die Stadt Ansbach bietet Besuchern mit Wohnmobilen einen kostenfreien Stellplatz in unmittelbarer Nähe zur Innenstadt beim Freizeitbad „Aquella". Auf einer Fläche von 750 Quadratmeter ist Platz für insgesamt zwölf Stellplätze. Neben einer Frischwasserentnahmestelle können Camper gegen Gebühr Strom für das Wohnmobil laden. Dabei stehen die Anschlüsse für CEE und 16 Ampere zur Verfügung. Zudem wird eine kostenlose Ver- und Entsorgung mittels Holiday Cleany angeboten. Der Ansbacher Wohnmobilstellplatz ist zirka zehn Gehminuten von der Innenstadt entfernt. Mit der Buslinie 758 gelangen Besucher von der Bushaltestelle „Aquella" bequem ins Zentrum.

Seit Juni 2015 führt die Stadt Ansbach eine Umfrage unter den Gästen des Wohnmobilstellplatzes durch. Um den Platz und das Angebot immer weiter verbessern zu können, werden im Auftrag des Amtes für Kultur und Tourismus durch den ehrenamtlichen Platzwart Fragebögen an die Gäste verteilt. Neben Fragen zur Zufriedenheit mit der Ausschilderung oder dem Besuch im Allgemeinen werden die Gäste auch nach Verbesserungsvorschlägen und Ideen zur Weiterentwicklung des Stellplatzes gefragt. Außerdem liegt die Frage „wie der Gast auf den Stellplatz aufmerksam geworden ist" im Fokus.

Die Ergebnisse der Saison 2015 (Juni-Oktober) sind sehr positiv. Von rund 200 erhaltenen Fragebögen sind 94 Prozent der Besucher sehr zufrieden und zufrieden mit ihrem Besuch auf dem Wohnmobilstellplatz, und 96 Prozent werden den Stellplatz weiterempfehlen. Besonders gut haben die Altstadt und Lage des Platzes sowie der Empfang durch den ehrenamtlichen Platzwart gefallen.