Direkt zu:
Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Betreiber das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie hier bitte auf »Nein«. Weitere Informationen
 |   Language

16.07.2021

Jetzt noch bis zum 22. Juli anmelden - Themen-Picknick für den beruflichen (Wieder-) Einstig nach der Familienzeit

Wichtige Tipps und Infos zum beruflichen (Wieder-) Einstieg nach der Familienzeit bekommen interessierte Eltern in gemütlicher Atmosphäre im Rahmen eines Themenpicknicks am Mittwoch, 28. Juli 2021 im Klostergarten in Rothenburg o.d.T und am Freitag, 30. Juli 2021, im Ansbacher Hofgarten. Das Picknick findet jeweils von 10 bis 11.30 Uhr statt. Kinder sind herzlich Willkommen. 

Die Veranstaltung ist ein Gemeinschaftsprojekt des Bündnisses für Familie, der Agentur für Arbeit Ansbach – Weißenburg, dem Jobcenter der Stadt Ansbach sowie der Gleichstellungsstelle, der Wirtschaftsförderung und dem Jobcenter des Landkreises Ansbach. In dieser Konstellation hatte die Gruppe im März unter dem Titel „FrauenStärken!“ bereits Online-Vorträge rund um die Themen Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie Lohngerechtigkeit angeboten. Nun sollen die Eltern mit einem anderen Format erreicht und informiert werden: an der frischen Luft beim Picknick. Die Expertinnen informieren, gehen auf Fragen ein und bieten weiterführende Beratung an, damit der berufliche (Wieder-) Einstieg gut gelingt. Auch auf das Thema partnerschaftliche Aufteilung von Sorge- und Erwerbsarbeit wird eingegangen.

Der Infotag Beruf und Familie, der in der Stadt Ansbach schon eine langjährige Tradition hat, kann auch in diesem Jahr aus Infektionsschutzgründen nicht durchgeführt werden. Das Themen-Picknick kann den Infotag zwar nicht ersetzen, aber zumindest einen thematischen Einstieg bieten und auf weiterführende Informations- und Kontaktstellen hinweisen, bei denen eine individuelle Beratung vereinbart werden kann.

Die Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung bis 22. Juli 2021 ist erforderlich bei der Wirtschaftsförderung Landkreis Ansbach unter: wifoe@landratsamt-ansbach.de oder 0981/468-1030.