Direkt zu:
Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Betreiber das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie hier bitte auf »Nein«. Weitere Informationen
 |   Language

10.01.2022

Online-Fortbildungsreihe für (werdende) Eltern geht in die dritte Runde - KoKi sucht weitere Fachkräfte für Frühe Hilfen

Die im Frühjahr 2021 gestartete Online-Fortbildungsreihe rund um Fragen zum Elternwerden und Elternsein wird fortgesetzt. Die vierzehnteilige Reihe startet am 28. Januar 2022 mit dem Vortrag „Bewegte Tage – mein Kind kann schon so viel! Mit Bewegung zu Liedern und Fingerspielen für einen Wintertag“.

Weitere Themen sind unter anderem Ernährung, gesetzliche Bestimmungen und finanzielle Unterstützungen, Familienplanung, Stillen oder die Förderung der Entwicklung der Kinder. Die Online-Fortbildung dauert jeweils ca. 75 Minuten. Das ausführliche Programm finden Sie hier oder in der neuen Familien-Webapp www.wirinansbach.info

Eine Anmeldung vorab ist erforderlich, per Mail an koki@ansbach.de oder telefonisch unter 0981/9723-178 oder -179.

KoKi sucht Fachkräfte für Frühe Hilfen

Hebammen, Entbindungspfleger sowie Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerinnen und –pfleger, die für die Koordinationsstelle Frühe Kindheit (KoKi) der Stadt Ansbach tätig werden möchten, können sich noch bis zum 1. Februar 2022 für die Weiterbildung „Gesundheitsorientierte Familienbegleitung in den Frühen Hilfen“ anmelden. Die Fortbildung der Bundesstiftung Frühe Hilfen findet ab dem 24. Februar 2022 in Nürnberg statt. Nach der Weiterbildung könnten die Absolventinnen und Absolventen in enger Abstimmung mit der KoKi Familien in Ansbach unter anderem bei der längerfristigen Anleitung in der Säuglingspflege und -versorgung, bei Fragen zur Alltagsorganisation, bei der Begleitung der körperlichen und emotionalen Entwicklung des Säuglings oder Kleinkindes oder bei der Entwicklung einer guten Eltern-Kind-Bindung unterstützen. Interessierte Fachkräfte melden sich bitte bei der KoKi Stadt Ansbach (Kontakte siehe oben).