Direkt zu:
Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Betreiber das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie hier bitte auf »Nein«. Weitere Informationen
 |   Language

09.01.2019

Initiative „Haus der kleinen Forscher“ – Fortbildungsprogramm für Lehrer und Erzieher

Das Netzwerk „Haus der kleinen Forscher“ bietet auch im Jahr 2019 wieder eine Reihe an Workshops für pädagogische Fachkräfte an. Die Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kinder in Kitas, Horten und Grundschulen spielerisch an Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik sowie an Fragen der Nachhaltigkeit heranführen. Mit entsprechenden Fortbildungen möchte das Netzwerk die Lehrkräfte und Erzieherinnen und Erzieher dabei unterstützen, den Forschergeist der Kinder zu wecken und sie beim Forschern und Entdecken zu begleiten.

Am Mittwoch, 30. Januar 2019, startet die Workshop-Reihe mit dem Thema „Technik – von hier nach da“. Am 13. Februar dreht sich die Fortbildung um den Einstieg in Bildung für nachhaltige Entwicklung und am 20. März um das Thema „Luft“. Am 3. April ist das Thema „Informatik“ und am 15. Mai das Thema „Wasser“ der Schwerpunkt. Die Pädagogen erhalten beim Besuch der Fortbildungen außerdem kostenfreie Lernmaterialien wie Themenbroschüren und Karten-Sets, die sie in ihren Einrichtungen verwenden können.

Weitere Informationen zu den Workshops und das Anmeldeformular sind unter dem Stichpunkt „Haus der kleinen Forscher“ auf der Homepage der Stadt Ansbach erhältlich.