Direkt zu:
Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Betreiber das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie hier bitte auf »Nein«. Weitere Informationen
 |   Language

29.11.2019

Ausbildungsjahr 2020 - Stadt Ansbach bietet Stellen für elf Berufseinsteiger

Acht Ausbildungsberufe und drei duale Studiengänge - die Stadt Ansbach bietet viele Möglichkeiten, um im öffentlichen Dienst Karriere zu machen. Die Bewerbungsphase für das kommende Einstellungsjahr steht kurz bevor. Im Personalausschuss wurde nun über die Anzahl der Plätze in den verschiedenen Ausbildungsrichtungen entschieden.

Die Stadtverwaltung ist ein moderner und attraktiver Arbeitgeber untergliedert in 5 Referate, 22 Ämter, 43 Sachgebiete sowie Stabsstellen und Querschnittsämter. 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kümmern sich um die Fortentwicklung der Stadt und der Gesellschaft. Für das Einstellungsjahr 2020 werden insgesamt elf engagierte und qualifizierte Berufseinsteigerinnen und Berufseinsteiger gesucht, die den bereits vorhandenen Nachwuchskräftepool verstärken sollen. Im Bereich der Verwaltungsberufe werden für das duale Studium der Beamtinnen und Beamten der 3. Qualifikationsebene (ehemals gehobener nichttechnischer Dienst) zwei Studienplätze, für die 2. Qualifikationsebene (ehemals mittlerer nichttechnischer Dienst) zwei Ausbildungs-plätze eingerichtet. Für die Ausbildungsrichtung „Verwaltungsfachangestellte/r – Fachrichtung Kommunalverwaltung“ werden im Einstellungsjahr 2020 vier Aus-bildungsplätze angeboten.
Daneben sucht die Stadt Ansbach jeweils eine/n Auszubildenden für die Ausbildungsrichtungen „Fachinformatiker/in Fachrichtung Systemintegration“, „Fachangestellte/r für Medien und Informationsdienste – Fachrichtung Bibliothek“ und „Vermessungstechniker/in“. „Die Stadt Ansbach bietet ganz unterschiedliche und facettenreiche Betätigungsfelder mit Aufstiegs und Weiterbildungsmöglichkeiten. Anders als andere Behörden bilden wir dabei über Bedarf aus und kommen damit gerne auch der gesellschaftlichen Verpflichtung nach“, so Oberbürgermeisterin Carda Seidel.
Die Veröffentlichung der Ausschreibungen für Ausbildungs- und Studienplätze auf der Homepage der Stadt Ansbach erfolgt nach dem Jahreswechsel. Bereits jetzt werden Bewerbungen für einen Ausbildungs- oder Studienplatz über unser Bewerbermanagementsystem auf der Homepage der Stadt Ansbach angenommen. Unter www. ansbach.de/Karriere/Ausbildung finden Interessierte weitere Informationen zu den in regelmäßigen Abständen angebotenen Ausbildungsgängen.