Direkt zu:
Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Betreiber das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie hier bitte auf »Nein«. Weitere Informationen
 |   Language

10.08.2018

Ansbacher Sommernachtskino

Ab morgen, 11. August, startet wieder das beliebte Ansbacher Sommernachtskino! Im Schlosshof der Residenz wird es bis zum 18. August täglich eine Filmvorführung geben.

Bei sommerlichen Temperaturen zeigt das Theater Ansbach eine feine Auswahl an aktuellen Kinofilmen. Den Startschuss gibt am Samstag, 11. August, die bayerische Komödie "Sauerkrautkoma" - ein Eberhofer-Krimi. Am Sonntag, den 12. August, wird Steven Spielbergs "Die Verlegerin" mit Meryl Streep und Tom Hanks gezeigt. Am Montag, 13. August, folgt das Drama "Three Billboards Outside Ebbing, Missouri", bevor am Dienstag, 14. August, als Preview die französische Komödie "Ein Dorf zieht blank" gezeigt wird. "Dieses bescheuerte Herz" mit Elias M`Barek kommt am Mittwoch, 15. August und "Mord im Orient Express" am Donnerstag, 16. August. Am Freitag, 17. August, unterhält die französische Komödie "Ein Lied in Gottes Ohr" die Besucher, bevor am Samstag, 18. August, der Musical-Film "Mamma Mia: Here wego again" den Abschluss der Kinowoche bildet.

Beginn der Filme ist gegen 21 Uhr, Einlass ab 20 Uhr. Die Eintrittskarten sind im Vorverkauf im Theater am Schloss für 8,50 EUR oder an der Abendkasse für 9,- EUR erhältlich. Die Filmvorführungen finden bei jedem Wetter statt. Das Mitbringen von Rucksäcken und großen Taschen ist nicht gestattet.

Infos zum Programm und Trailer:

http://www.theater-ansbach.de/kino/sommernachtskino-2018/