Direkt zu:
Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Betreiber das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie hier bitte auf »Nein«. Weitere Informationen
 |   Language

Kalender, © Robert Kneschke

Veranstaltungskalender



Es wurden 9 Veranstaltungen gefunden

Gumbertuskirche in Schwarzenbach an der Saale
06.05.2021 bis 01.10.2021
Lange vor der der ersten Stadtnennung Ansbachs liegen die Ursprünge der Siedlung an der Rezat in einer Klostergründung des hl. Gumbertus im 8. Jahrhundert. Es ist daher kein Wunder, dass dieser Heilige auch im protestantischen Ansbach überall präsent ist - man denke nur an die Gumbertuskirche, die Gumbertusfigur am Hohenzollernring und das Gumbertusbild am linken Seitenaltar der Ludwigskirche. Zweifellos ist dies eine Ansbacher Besonderheit - auch so mancher Katholik wird außerhalb von Ansbach noch nie etwas vom hl. Gumbertus gehört haben. Und doch finden sich in Franken, insbesondere auf dem Gebiet des ehemaligen Hochstiftes Würzburg, einige weitere Gumbertus-Kirchen so etwa die heute profanierte Gumbertuskapelle in Mainstockheim, die Gumbertuskirche im Illesheimer Ortsteil Westheim oder die Gumbertuskirche in Schwarzenbach an der Saale. ... weiterlesen
Ansbacher Altstadtsommer
02.06.2021 bis 29.08.2021
Das Ansbacher Altstadtfest, ursprünglich geplant vom 2. bis 6. Juni 2021, kann pandemiebedingt dieses Jahr nicht in gewohnter Form stattfinden. Der Altstadt-Sommer bietet Alternativen: Über die Stadt verteilt finden sich Stände und Buden, um die gewohnte Ansbacher Gastlichkeit trotzdem aufkommen zu lassen. Begleitet wird der Sommer durch die Ausstellung "Gesichter einer Stadt", die aus dem gleichnamigen Stadtjubiläumsprojekt geboren wurde. ... weiterlesen
Ausstellung Stadtgeschichte
02.07.2021 bis 08.08.2021
Ausstellung vom Künstler Werner Beetz zu historischen Stationen der Stadtgeschichte ... weiterlesen
Bachwoche Ansbach
30.07.2021 bis 08.08.2021
Die Bachwoche Ansbach zählt zu den ältesten und bedeutendsten deutschen Musikfestspielen. Das Highlight zum Stadtjubiläum sind die Jubiläumskonzerte am 4. August. ... weiterlesen
Aquarell der Bachwochengäste von Ekkehardt Hofmann
01.08.2021 bis 08.08.2021
Bilder von Ekkehardt Hofmann, Atelier 20, Leutershausen ... weiterlesen
LogoJUKS
07.08.2021 bis 08.08.2021
Gemeinsam erschaffen wir mit Leichtbeton Gesichter. Wir verewigen uns mit lebensgroßen Phantasie-Köpfen, entweder mit einem abstrakten Selbstporträt oder einfach mit imaginären Ausdrücken. Nach einer kurzen Phase der Ideenfindung beginnt den Aufbau des Gerüstes mit Draht und Metall. Es folgt die Verkleidung des Kerns mit einer dünnen Leichtbetonschicht. Der Beton lässt sich wunderbar formen und gießen. Workshopleiterin: Nicole Weidner Für Kinder und Jugendliche ab der 1. Klasse. ... weiterlesen
Stadtmauer
07.08.2021
Schwerpunkt: Stadtmauer Als Ansbach eine Stadtmauer bekam, veränderte sich viel. In der Mitte des 12. Jahrhunderts begannen die Ansbacher eine Mauer um ihre Siedlung zu bauen und sich so vor Feinden besser zu schützen. Gehen Sie auf eine Entdeckungstour durch die Innenstadt und lernen den Verlauf der ersten und der zweiten Stadtmauer kennen. Im Rahmen des Rundgangs wird auch die Frage geklärt, warum die Neustadt in der Altstadt liegt. ... weiterlesen
Ansbach kennenlernen
08.08.2021
Schlendern Sie mit unseren Stadtführern durch die historische Innenstadt und erkunden deren Sehenswürdigkeiten! Werfen Sie einen Blick in eine der beiden Kirchen St. Gumbertus oder St. Gumbertus, in die Synagoge und die Markgrafengruft. Erfahren Sie mehr über die bewegte Geschichte der Stadt. ... weiterlesen
Alternativbild
08.08.2021
Der Synagogenkomplex, der von Hofbaumeister Leopoldo Retti 1744 bis 1746 erbaut wurde, ist einer der wenigen in Deutschland, der die dunklen Jahre der Geschichte von 1933 bis 1945 fast unbeschädigt überstanden hat. Bei der Besichtigung besteht FFP2-Maskenpflicht im Innenraum. Bitte beachten Sie, dass Ihre Kontaktdaten erfasst werden müssen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Mikwe und Infozentrum müssen aus Platzgründen leider noch geschlossen bleiben, da dort der Corona-Abstand nicht sicher gewahrt werden kann. ... weiterlesen