Direkt zu:
Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Betreiber das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie hier bitte auf »Nein«. Weitere Informationen
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Kalender, © Robert Kneschke

Veranstaltungskalender




Neujahrskonzert - Ansbacher Kammerorchester

18. Jahrhundert: ein liebestoller Opernheld, der mit einem leidenschaftlichen Streichsextett die Gunst seiner angebeteten Dame zu erlangen sucht. So eröffnet Richard Strauss 1942 seine Oper Capriccio und so eröffnet das Ansbacher Kammerorchester sein diesjähriges Neujahrskonzert. Den Strauss'schen Klängen lassen die Musiker gemeinsam mit dem Ansbacher Geiger Sergej Vassilenko Musik zum Schwelgen folgen: Antonín Dvořáks Romanze f-Moll, die mit ihrer eingängigen Melodik zweifellos zu den beliebtesten Werken des böhmischen Komponisten gehört. Von Prag geht es ins österreichische Eisenstadt und zu Joseph Haydns Sinfonie Nr. 80. Sie ist eine seiner wenigen späten Moll-Sinfonien, 1784 geschrieben, um am Hof des ungarischen Fürsten Esterházy mit neuer Musik zu unterhalten. Musik, um das Jahr 2023 zu begrüßen, mit Moll und Dur und allem, was das Herz begehrt!

28.01.2023
19:30 Uhr
Onoldiasaal
Hofwiese 1
Nürnberger Str. 30
91522 Ansbach
Karte anzeigen
Ansbach