Direkt zu:
Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Betreiber das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie hier bitte auf »Nein«. Weitere Informationen
 |   Language

Kalender, © Robert Kneschke

Veranstaltungskalender




Jubiläumsstadtführung "800 Jahre - 800 Schritte": Kaspar Hauser - (k)ein Rätsel!?

Als er am 26. Mai 1828 auf dem Nürnberger Unschlittplatz auftauchte, war Kaspar Hauser noch der tollpatschige Junge, den man für zurückgeblieben hielt. Schon bald nach seinem Auftauchen kamen Gerüchte auf, er sei adeliger Abstammung. Auch nach seinem Tod am 17. Dezember 1833 im Haus des Lehrers Meyer in der Pfarrstraße verstummten diese nicht und heute sind die Fronten verhärtet: Die einen halten ihn für einen dreisten Betrüger und die anderen für den Sohn des badischen Großherzogs, der aus dynastischen Gründen aus dem Weg geräumt wurde. In Ansbach erinnern Denkmäler im Hofgarten, in der Platenstraße und auf dem Montgelasplatz an Kaspar Hauser und nicht zuletzt die Sammlung im Markgrafenmuseum.

02.10.2021
16:00 Uhr
kostenfrei zum Stadtjubiläum
Treffpunkt an der Pferdeplastik »Anscavallo« auf dem Schlossplatz.
Eine Anmeldung ist notwendig: 0981 51-243


Öffnungszeiten:
Mo-Fr 10 - 17 Uhr
Sa und So 10 - 14 Uhr