Direkt zu:
Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Betreiber das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie hier bitte auf »Nein«. Weitere Informationen
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Bardenreffen

Bardentreffen




Online-Fortbildung: »Junge -> hellblau + Mädchen -> rosa: Einfluss von Rollenprägung und Marketing«

Ob Schnuller, Kinderzimmereinrichtung, Schaumbad, Globus oder Tüten-Suppe - wir sind schon vor der Geburt eines Kindes von »Gendermarketing« umgeben. Ohne es zu beabsichtigen, stellen wir für unsere Kinder sehr früh Weichen für Rollenerwartungen, die wir zum Beispiel bei der Berufswahl später wieder mühsam versuchen aufzulösen. In diesem Vortrag wird auf Einflüsse früher Rollenprägung eingegangen und ein diversitätsbewusster Erziehungsansatz vorgestellt. Aber keine Sorge, Jungs dürfen auch weiterhin Fußball spielen und Mädchen Prinzessin! Aber umgekehrt auch! Referentin: Lisa-Marie Buntebarth, Gleichstellungsstelle Stadt Ansbach. Eine Anmeldung ist erforderlich, per Mail an koki@ansbach.de oder telefonisch unter 0981/9723-178 oder -179. Der Link für die Veranstaltung wird per Mail versandt.

26.01.2023
19:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Webinar per Einladungslink
kostenlos