Direkt zu:
Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Betreiber das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie hier bitte auf »Nein«. Weitere Informationen
 |   Language

Ansbach Open 2015

Zur Geschichte des Festivals

Seit 2001 findet das Open-Air-Konzertwochenende in Ansbach statt. Der Termin Ende Juli sorgt meist für schönstes Sommerwetter und die Location in der Reitbahn (seit 2007, vorher am Martin-Luther-Platz) mit der Residenz im Hintergrund für eine wunderschöne Kulisse mitten in der Altstadt.

Bei der Künstlerauswahl wird stets darauf geachtet, ein Programm für verschiedene Altersgruppen und Musikgeschmäcker anzubieten. So sind zwar insbesondere deutsche und internationale Pop- und Rock-Gruppen unter den Künstlern vertreten, aber auch Klassik, Musical und Comedy-Auftritte waren schon Bestandteil der Ansbach Open. In den vergangenen Jahren spielten unter anderem Joris, Phlipp Dittberner, Gregor Meyle, Mark Forster, Andreas Bourani, Revolverheld und Jethro Tull´s Ian Anderson.

Die Ansbach Open werden von der Stadt Ansbach in Zusammenarbeit mit den Ansbacher Kammerspielen veranstaltet. Der Vorverkauf der Karten läuft über reservix und örtliche Vorverkaufsstellen.