Direkt zu:
Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Betreiber das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie hier bitte auf »Nein«. Weitere Informationen
 |   Language

Bücherregal, © Fotolia

LESESPASS - Kinderbuchwoche Ansbach

Bücher sind voller Zauberei!

heißt das Motto der Bestsellerautorin Tanja Kinkel, die in diesem Jahr die Schirmherrschaft der 5. Kinderbuchwoche übernommen hat. Am 24. Oktober kommt sie zu Schullesungen ins Kunsthaus und liest aus ihrem ersten Bilderbuch „Der Wal und das Mädchen“.

Der LESESPASS (24. Oktober bis 2. November) hat wieder ein buntes Mitmach-Programm für Kinder vorbereitet:

Bilderbuchkino, Schuldruckerei, ein „Biber-Sach-Buch“ für neugierige Naturforscher*innen, u. v. m. Erstmals ist ein Vormittag der Blindenschrift (Braille) gewidmet – Experten erklären wie Kinder mit Sehbeeinträchtigungen lesen und schreiben lernen. Neu ist auch der „Koffer der Vielfalt“, der mit besonderen Büchern seine Reise antritt. Rund um das Thema Kunstbücher für Kinder werden in den Herbstferien zahlreiche Workshops mit bekannten Ansbacher Künstlerinnen angeboten.

Programm

Das gedruckte Programmheft ist im Kunsthaus Reitbahn 3, bei der Stadt Ansbach (AKuT), dem Ansbacher Buchhandel, Stadtbücherei und Schlossbibliothek erhältlich.

Aktuelle Informationen unter www.speckdrumm.de.

 

Begleitende Ausstellung:

- Deutscher Jugendliteratur Preis 2018

In diesem Jahr werden die nominierten und preisgekrönten Bücher zum Deutschen Jugendliteraturpreis während der Kinderbuchwoche und LesArt in Ansbach gezeigt, zeitversetzt an zwei Orten:

Vom 12.10. bis 23.10.2018 in der Stadtbücherei Ansbach, Karlsplatz 11.

Ab dem 4.11.2018 und während der LesArt im Kunsthaus Reitbahn 3.

 

 Der LESESPASS wird veranstaltet vom Kulturverein Speckdrumm e.V. und unterstützt von der Stadt Ansbach, dem Lions Hilfswerk Ansbach - Christiane Charlotte e.V., dem Bündnis für Familie, Kunsthaus Reitbahn 3, JUKS-Junge Kunstschule, u.a.