Direkt zu:
Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Betreiber das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie hier bitte auf »Nein«. Weitere Informationen
 |   Language

Weihnachtsmarkt Stadt Ansbach_Jim Albright

Ansbacher Alstadt-Weihnacht 

vom 26. November - 23. Dezember 2020

Auch in diesem Jahr erstrahlt Ansbach im Lichterglanz und lädt zum vorweihnachtlichen Bummel ein. Neu ist das entzerrte Marktgeschehen, das den diesjährigen Weihnachtsmarkt über große Teile der Alstadt verteilt. Das soll aber die Freude am Markt und die Vorfreude auf Weihnachten nicht schmälern. Im Gegenteil, der Besuch erlaubt nun einen ausgedehnten Bummel zwischen den Buden in der Atmosphäre der prachtvollen Bauten und romantischen Kulissen.

Liebevoll gestaltete Buden, offene Feuerstellen, der Duft von Glühwein und gebrannten Mandeln, fränkische Köstlichkeiten rund um die berühmte Ansbacher Bratwurst und weihnachtliches Kunsthandwerk laden zum Bummel über den Markt ein. Ein abgestimmtes Lichtkonzept lässt die Altstadt im stimmungsvollen Licht erstrahlen.

Die Altstadt-Weihnacht findet statt unter Anwendung eines ausgearbeiteten Hygiene- und Sicherheitskonzeptes. Bitte beachten Sie dazu die staatlichen Vorgaben zur Coronapandemie. 

Markt der kleinen Kostbarkeiten - Weihnachtsausstellung im Stadthaus

Auch die Weihnachtsausstellung im Stadthaus soll stattfinden, natürlich im etwas kleineren Rahmen und unter Einhaltung der Hygienevorschriften sowie der maximalen Besucherzahlen. 

Das fast 500 Jahre alte Stadthaus – mitten im Ansbacher Weihnachtsmarkt – beherbergt schon seit mehr als zwei Jahrzehnten einen Markt mit kleinen Kostbarkeiten, der sich großer Beliebtheit erfreut.

Die Besucher finden garantiert handgemachte Unikate und liebevolle Handarbeiten unter dem Gewölbe der Gotischen Halle, das eine einzigartige Atmosphäre bietet. Wunderschön dekoriert öffnet sich ein Schatzkästchen mit Ideen für kleine Geschenke, kulinarischen Köstlichkeiten, schönen, originellen oder praktischen Dingen und einmaligen Dekorationsartikeln, von Apfelbrot bis Zinnfiguren aus den Werkstätten, Ateliers oder Küchen von rund 40 Ausstellern.