Direkt zu:
Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Betreiber das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie hier bitte auf »Nein«. Weitere Informationen
 |   Language

Ansbach Open 2015

Ansbach Open 2018

Zu Ansbach Open 2018 kommen wieder hochkarätige Musiker in die Markgrafenstadt:

Am Freitagabend eröffnet als „Lokalmatador“ die A-capella-Band VIVA VOCE die Konzertreihe in der Reitbahn. Anlässlich des 20-jährigen Bandjubiläums lassen es die Stimmen-Künstler mit einem Best-Off Programm wieder einmal so richtig krachen, wenn es heißt: 20 Jahre "Es lebe die Stimme!" - Die Jubiläumsshow. Die Gruppe verspricht einen unterhaltsamen, kurzweiligen und stimmgewaltigen Abend mit A-capella-Entertainment erster Klasse.

Für Samstag konnten zwei brandaktuelle deutsche Pop-Poeten gewonnen werden: Max Giesinger und Wincent Weiss dürften mit diesem Doppelkonzert für einen ausverkauften Abend sorgen. 54 Wochen in den Top 100 der deutschen Charts und Goldauszeichnungen - diese Erfolge konnte Max Giesinger in jüngster Vergangenheit verbuchen.  Mit im Gepäck sind bestimmt die bekannten Songs wie "80 Millionen", "Wenn sie tanzt" und "Roulette", sicher aber auch brandneue mitreißende Kreationen.

Den anderen Teil des Doppelkonzerts bestreitet Wincent Weiss. In seinen Songs wie "Da müsste Musik sein, überall wo du bist!" erzählt er Geschichten, teilt Emotionen und Stimmungen. Es sind Songs, die man mühelos mit besonderen Lebensmomenten verbinden kann und die das Potential haben, zum Soundtrack des eigenen Lebens zu werden.

Zum Abschluss kommt am Sonntag die österreichische Pop/Rock´n Roll-Band Wanda mit ihrer „Niente“ Open Air Tour nach Ansbach. Die Band bezeichnet ihren Stil selbst als „Popmusik mit Amore“, ihre Texte drehen sich hauptsächlich um die Themen Leben, Liebe und Tod. In den zum Teil auf Wienerisch dargebotenen, manchmal zynischen Texten werden jedoch auch die Schattenseiten der Liebe beleuchtet. Mit Ihren Alben „Bussi“ (2015) und „Niente“ (2017) eroberten sie die österreichischen und deutschen Charts. Ein weiterer Beleg ihres aktuellen Erfolges ist die Auszeichnung mit dem Amadeus Music Award 2016 als Band des Jahres, Liveact des Jahres sowie in der Kategorie Pop/Rock.

Tickets für alle Konzerte sind im Amt für Kultur und Tourismus, den Kammerspielen, dem Ticketshop der FLZ und allen bekannten Vorverkaufsstellen oder online unter www.reservix.de erhältlich.