Direkt zu:
Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Betreiber das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie hier bitte auf »Nein«. Weitere Informationen
 |   Language

Bücherregal, © Fotolia

Wissen & Bildung

Die Stadt Ansbach als Bildungsstandort stellt Kindern, Jugendlichen, aber auch Erwachsenen ein quantitativ und qualitativ gutes Angebot an Schulformen und Bildungsgängen bereit und entspricht damit den gestiegenen Anforderungen an einen Schulträger.

„Eine gute Schule macht bald eine gute Gemeinde.“ Lorenz Kellner (1811-1892, Pädagoge)

„Eine Schule (lat. schola von griechisch σχολή [skʰoˈlɛː], Ursprungsbedeutung: „freie Zeit“, „Müßiggang, Nichtstun“, „Muße“, später „Studium, Vorlesung“), auch Bildungsanstalt oder Lehranstalt genannt, ist eine Institution, deren Bildungsauftrag im Lehren und Lernen, also in der Vermittlung von Wissen und Können durch Lehrer an Schüler, aber auch in der Wertevermittlung und in der Erziehung und Bildung zu mündigen, sich verantwortlich in die Gesellschaft einbringenden Persönlichkeiten besteht.“ (WIKIPEDIA, freie Enzyklopädie)

Neben zahlreichen allgemeinbildenden Schulen - von der Grundschule über die Wirtschaftsschule bis zum Gymnasium - gibt es auch ein großes Berufsschulzentrum mit Bildungsmöglichkeiten in den Bereichen Bautechnik, Elektrotechnik mit Informatik, Gesundheit, Körperpflege, Metalltechnik, Nahrung, Wirtschaft und Verwaltung.

Unser Schulwegweiser zeigt die Vielfalt der Ansbacher Schullandschaft. Nähere Informationen zu den einzelnen Schulen erhalten Sie auf deren Webseiten oder in den Schulsekretariaten.

Bachelor-, Master- oder Duales Studium

Die Hochschule Ansbach bietet attraktive Studiengänge in unterschiedlichen Fakultäten an – auch berufsbegleitend oder als Weiterbildungsstudium.

Hoch im (VHS-)Kurs

Nicht für die Schule, sondern für das (Über-) Leben lernen wir.

„Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Hört man damit auf, treibt man zurück.“ (Laotse, chinesischer Philosoph)

Das Bildungsangebot der VHS Ansbach ist groß und richtet sich an alle Bevölkerungsgruppen in jedem Lebensabschnitt und allen Lebensbereichen. Ob Anfänger oder Fortgeschrittener, hier findet jeder seinen Kurs zu einem bezahlbaren Preis.

Kostenlos, aber nicht umsonst

Die Stadtbücherei Ansbach bietet mehr als 40.000 Medien zu unterschiedlichen Interessens- und Wissensgebieten. Sachbücher, Romane, Kinder- und Jugendbücher, Zeitschriften sowie DVD und Hörbücher laden auf insgesamt drei Etagen zum Lesen ein. Ganz neu: weitere 26.000 Medien gibt es jetzt auch digital in der „Onleihe“.

Städtische Musik- und Singschule Ansbach

Mit einer breitgefächerten Unterrichtspalette (Elementarfächer, Instrumental- und Vokalunterricht) und Ensembles verschiedenster Besetzungen trägt die Städtische Musik- und Singschule zum örtlichen Kultur- und Bildungsangebot bei, das Kinder, Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen begeistert.

Bildungspaket des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales

Das Bildungspaket fördert und unterstützt Kinder und Jugendliche aus Familien mit geringem Einkommen. Es ermöglicht somit allen Kindern den Besuch eines Musik- oder Sportvereins, die Teilnahme an Tagesausflügen und dem gemeinsamen Mittagessen in Schule, Kita oder Hort, oder eine Lernförderung bei gefährdeter Versetzung.

Hier erhalten Sie weitere Informationen und können sich die Antragsformulare als pdf-Dateien herunterladen:

Ausbildungsförderung BAföG

Auf individuelle Ausbildungsförderung besteht für eine der Neigung, Eignung und Leistung entsprechende Ausbildung ein Rechtsanspruch, wenn dem Auszubildenden die für seinen Lebensunterhalt und seine Ausbildung erforderlichen Mittel nicht anderweitig zur Verfügung stehen.

Für Vollzeitausbildungen an Schulen wird Ausbildungsförderung nach den Bestimmungen des Bundesausbildungsförderungsgesetzes (BAföG) und des Bayerischen Ausbildungsförderungsgesetzes (BayAföG) geleistet.