Direkt zu:
Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Betreiber das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie hier bitte auf »Nein«. Weitere Informationen
 |   Language

Umwelt, © candy1812 - Fotolia

Trockenheit: Wasserentnahmen bedrohen Gewässer

Aufgrund der anhaltenden Trockenheit sind die Abflüsse an den Gewässern auf ein niedriges bzw. sehr niedriges Niveau gefallen. Wasserentnahmen aus Flüssen und Bächen für Beregnungszwecke (z. B. Gartenbewässerung) können bei den derzeitigen Abflussverhältnissen zur Schädigung der Gewässer und deren Ökosysteme führen.

Deshalb ist aktuell von Wasserentnahmen – auch im Rahmen des Gemein- oder Anliegergebrauchs – abzusehen.

Das Wasserwirtschaftsamt Ansbach wird im Rahmen der technischen Gewässeraufsicht schwerpunktmäßig Kontrollen durchführen.