Direkt zu:
Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Betreiber das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie hier bitte auf »Nein«. Weitere Informationen
 |   Language

Umwelt, © candy1812 - Fotolia

Wasser

Wasser ist der Grundstein allen Lebens und somit unser kostbarstes Gut. Der Schutz von Oberflächengewässern wie Flüssen und Seen ist dabei ebenso wichtig wie der Schutz unserer Grundwassers und der damit verbundenen Versorgung mit Trinkwasser.

Aktuelles:

26. Juli 2019+++Trockenheit wirkt sich auf Gewässerpegel aus – Wasserentnahmen an Gewässern werden untersagt+++


Aufgrund der anhaltenden Trockenheit sind die Abflüsse an den Gewässern auf ein niedriges bzw. sehr niedriges Niveau gefallen. Bis zu einer Normalisierung der Abflusssituation an den Gewässern in Westmittelfranken ist von Entnahmen - auch im Rahmen des Eigentümer-, Anlieger- oder Gemeingebrauchs – abzusehen. Wasserentnahmen aus Flüssen und Bächen zum Beispiel für Bewässerungszwecke können derzeit zu extremen Beeinträchtigungen des Wasserhaushalts führen. Das Wasserwirtschaftsamt Ansbach wird im Rahmen der technischen Gewässeraufsicht verstärkt Kontrollen durchführen.