Direkt zu:
Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Betreiber das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie hier bitte auf »Nein«. Weitere Informationen
 |   Language

Umwelt, © candy1812 - Fotolia

Solarthermie

Funktionsweise

Solarthermische Anlagen sind in der Regel als Aufdachkonstruktionen ausgeführt. Die auftreffende Strahlung erwärmt das im Kollektor zirkulierende Fluid. Die aufgenommene Wärmeenergie kann anschließend mit Hilfe eines Wärmetauschers an den Heizkreislauf des Gebäudes weitergegeben und genutzt werden.

Situation in Ansbach

In Ansbach waren 2017 etwa 11.200 m2 solarthermischer Kollektorfläche installiert. Multipliziert mit dem statistischen Wert zur Ertragsberechnung ergibt sich eine Wärmeerzeugung von etwa 3.900 MWh pro Jahr.

 

Solarthermischer Rechner

Ein Programm simuliert thermische Solaranlagen sowohl zur Warmwasserbereitung als auch zur kombinierten Heizungsunterstützung. Es berücksichtigt dabei die Ausrichtung und Neigung des Daches genauso wie die Wärmedämmung des Gebäudes und die Anzahl der Bewohner. Aus den Daten ermittelt das Programm einen Dimensionierungsvorschlag für die Anlage und berechnet die zentralen Kenngrößen wie z. B. den erwarteten Solarertrag, die daraus resultierende Brennstoffeinsparung und den solaren Deckungsanteil. Weitere Informationen zum Rechner für solarthermische Anlagen.