Direkt zu:
Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Betreiber das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie hier bitte auf »Nein«. Weitere Informationen
 |   Language

Sicherheit, © Robert Kneschke

Reiseinformationen

Ich plane einen Urlaub im Ausland. Was soll ich tun?

Das Auswärtige Amt hat eine weltweite Reisewarnung ausgesprochen und rät derzeit allgemein von allen nicht erforderlichen, touristischen Reisen ab. Eine Liste der aktuellen Risikogebiete hat außerdem das Robert Koch-Institut veröffentlicht.

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete.html

https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/covid-19/2296762

Was muss ich beachten, wenn ich aus einem Risikogebiet zu-rückkehre?

Die Zeit zwischen Übertragung und Erkrankungsbeginn kann bis zu 14 Tage betragen. In der Zeit bis 14 Tage nach der Einreise aus dem Risikogebiet soll-ten Sie täglich Ihren Gesundheitszustand überprüfen. Bitte beachten Sie in dieser Zeit sorgfältig die Hygienestandards und verringern Sie enge Kontakte soweit wie möglich. Wenn Sie Symptome verspüren, bleiben Sie zuhause und melden Sie sich telefonisch bei Ihrem Hausarzt beziehungsweise einem niedergelassenen Arzt. Eine Liste der aktuellen Risikogebiete hat das Robert Koch-Institut veröffentlicht.

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete.html

Informationen für Reiserückkehrer

Übernehmen Sie Verantwortung für Ihre Mitmenschen, besuchen Sie als Reiseheimkehrer 14 Tage nach der Rückkehr keine Veranstaltungen, schränken Sie in dieser Zeit Ihre Sozialkontakte ein. Bereits aus Gründen des Schutzes der Unternehmen sollen alle Veranstaltungen, die nicht unerlässlich sind, abgesagt werden.