Direkt zu:
Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Betreiber das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie hier bitte auf »Nein«. Weitere Informationen
 |   Language

Interviewer (w/m/d) gesucht

Die Voraussetzungen für den Einsatz als Interviewer (Erhebungsbeauftragter) sind gesetzlich festgelegt. Alle Bewerber werden von der Erhebungsstelle der Stadt Ansbach nach den festgelegten Auswahlkriterien (s. u.) geprüft und im Zweifel auch abgelehnt. Vor ihrem Einsatz müssen sie sich gesetzlich auf die Wahrung des Statistikgeheimnisses und zur Geheimhaltung der Erkenntnisse, die sie während und nach ihrer Tätigkeit gewonnen haben, schriftlich verpflichten. Verpflichtend ist auch, an der Schulung der Erhebungsstelle teilzunehmen.

Für die Befragungen erhalten Sie einen speziellen Ausweis, dieser wird von der Erhebungsstelle ausgestellt. Der Ausweis ist nur in Verbindung mit einen gültigen amtlichen Personalausweis gültig.

Jeder Interviewer wird ca. 100 Erhebungen durchführen. Der Zeitraum für die Erhebungen ist Mai bis Juli 2022.

Ihre Tätigkeit:

  • Teilnahme an einer Schulung vor Beginn der Erhebungen (vermutlich März/April 2022)
  • Begehung von Anschriften vor Ort
  • Terminankündigungen zur Erhebung
  • Persönliche Befragung zum angekündigten Termin
  • Ausfüllen des Online-Fragebogens mittels Tablet oder in Papierform
  • Übermittlung des ausgefüllten Fragebogens an die Erhebungsstelle

Ihre Voraussetzungen:

  • Volljährigkeit
  • Telefonische & schriftliche Erreichbarkeit
  • Gute Deutschkenntnisse
  • Verschwiegenheit
  • Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Gewissenhafter Umgang mit vertraulichen/personenbezogenen Daten
  • Sympathisches und sicheres Auftreten, soziale Kompetenz sowie ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • Zeitliche Flexibilität, Mobilität und gute Arbeitsorganisation

Das Angebot:

  • Eigenverantwortliche Mitarbeit in einem der wichtigsten Projekte der amtlichen Statistik in der Europäischen Union.
  • Flexible Zeiteinteilung: Die Erhebungen finden in Ihrer „Freizeit“ statt, aber nicht an Sonn- und Feiertagen
  • Für die ehrenamtliche Tätigkeit erhalten Erhebungsbeauftragte eine steuer- und sozialversicherungsfreie Aufwandsentschädigung (Details zur Vergütung werden in der Schulung erläutert).
  • Die Aufwandsentschädigung wird durch das Bayer. Landesamt für Statistik gewährt.

Bewerbungen: Bitte das Bewerbungsformular ausfüllen und an Zensus2022@ansbach.de senden.

Bewerbungen können auch per Post an
Erhebungsstelle der Stadt Ansbach
Nürnberger Straße 26
91522 Ansbach
gesendet werden oder Sie kommen nach Terminvereinbarung persönlich in der Erhebungsstelle der Stadt Ansbach Technologiepark 1, 2. St. Zi. 220, vorbei. Für Fragen ist die Erhebungsstelle zudem telefonisch unter 0981-515936 erreichbar.