Direkt zu:
Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Betreiber das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie hier bitte auf »Nein«. Weitere Informationen
 |   Language

31.07.2019

Stadtradeln 2019: Neuer Rekord mit 63.634 erradelten Kilometern

Mit 63.634 erradelten Kilometern knacken die  Ansbacher Stadtradler und –radlerinnen dieses Jahr ihren bisherigen Rekord von 2015. Damals schafften die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bereits respektable 58.339 Radkilometer im dreiwöchigen Aktionszeitraum. Mit dem neuen Höchststand in diesem Jahr sparten die 251 Radbegeisterten in 18 Teams über 9 Tonnen CO2 ein.

„Ein super Ergebnis und eine tolle Werbung für das Rad als Verkehrsmittel, von der sich hoffentlich viele anstecken lassen“, so Oberbürgermeisterin Carda Seidel.

Bei der Abschlussveranstaltung wurden die besten Ergebnisse einzelner Radler und Teams ausgezeichnet, so die Teilnehmer mit den meisten Radkilometern, extra zudem die Stadträte, die am meisten geradelt sind, die Teams mit den meisten Radlern und den meisten Kilometern sowie die fahrradaktivsten Teams.

 

Hier die Ergebnisse im Einzelnen:

Teilnehmer mit den meisten Kilometern:

Platz 1: Eckard Dürr, 1.686 km

Platz 2: Volkmar Heidingsfelder, 1.548 km

Platz 3: Sonny Sonnenleitner, 1.210 km

Stadtrat mit den meisten Kilometern:

Platz 1: Boris-André Meyer, 528 km

Platz 2: Martin Porzner, 460 km

Platz 3:Uwe Schildbach, 425 km

Team mit den meisten Radlern:

Platz 1: Sonnenblume, 72 Mitglieder

Platz 2: DAV Sektion Ansbach, 32 Mitglieder

Platz 3:US Army Garrison Ansbach, 27 Mitglieder

Fahrradaktivste Team (Kilometer auf Radler im Durchschnitt gerechnet):

Platz 1: xyrion Radler, 886,5 km

Platz 2:, Hennenbacher, 524 km

Platz 3: Seidel & Co, 462,2 km

Team mit den meisten Kilometern:

Platz 1: Sonnenblume, 12.547 km

Platz 2: DAV Sektion Ansbach, 10.993 km

Platz 3: US Army Garrison Ansbach, 5.593 km