Direkt zu:
Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Betreiber das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie hier bitte auf »Nein«. Weitere Informationen
 |   Language

19.09.2019

Sommerleseaktion der Stadtbücherei Ansbach erfolgreich beendet

Sieben Wochen lang hatten Kinder zwischen acht und zwölf Jahren Zeit, bei der Sommerleseaktion der Stadtbücherei Ansbach ausgewählte Bücher zu lesen und Fragen zu beantworten. 147 Kinder haben diese Chance genutzt und sich an der Aktion beteiligt. Bei einer Abschlussveranstaltung im Kino des Theater Ansbachs fand nun die Prämierung der erfolgreichen Leserinnen und Leser statt.

Über 600 Mal wurden die Aktionsbücher insgesamt ausgeliehen. „Mit diesem Ansturm hatten wir nicht gerechnet! 485 ausgefüllte Fragebögen sind im Laufe der Sommerferien zurückgekommen und wir mussten mehrfach unsere Buchauswahl aufstocken“, freut sich Stephanie Heinrich, die Leiterin der Stadtbücherei. „Schlussendlich hatten wir 209 Exemplare von 150 unterschiedlichen Buchtiteln im Einsatz.“ Dank der positiven Resonanz soll die Aktion im kommenden Sommer fortgesetzt werden.

Im Abschluss an die Prämierung wurden die Kinder in-den aktuellen TKKG-Film eingeladen. Als Vielleser wur-den Kaja Erdel (3. Platz mit 12 richtig abgegebenen Fragebögen), Samira Binder (2. Platz mit 13 richtig abgegebenen Fragebögen) und Jakob Ruhl (1. Platz mit 14 richtig abgegebenen Fragebögen) ermittelt. Ebenfalls Preise erhielten Hannes Hetzel, Fabian Hussennether und Lena Eimer.