Direkt zu:
Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Betreiber das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie hier bitte auf »Nein«. Weitere Informationen
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
10.03.2023

Oberbürgermeister besucht Café-Restaurant Rosenbad

Im Rahmen eines Unternehmensbesuchs besuchte Oberbürgermeister Thomas Deffner, Nadja Wilhelm, Referentin für Kultur und Tourismus gemeinsam mit Eva Fröhlich von der Wirtschaftsförderung das Café-Restaurant Rosenbad. Das Rosenbad ist seit 20 Jahren fester Bestandteil der Ansbacher Gastronomie mit täglich warmen Speisen, Kaffee und Kuchen und abends einem Cocktailangebot, und seit 19 Jahren unter der Leitung von Familie Konrath. 

Oberbürgermeister Thomas Deffner freute sich, dass sich der Betrieb einen so guten Namen in Ansbach gemacht hat, obwohl er nicht zentral in der Ansbacher Fußgängerzone liegt und zeigte sich vom Einsatz der Gastronomiefamilie beeindruckt. Das Restaurant hat an sieben Tagen in der Woche geöffnet und bietet täglich selbstgebackene Kuchen an.

Inhaber Andreas Konrath wertete es positiv, dass im vergangenen Jahr die bayerische Landesausstellung zahlreiche Gäste nach Ansbach lockte, insbesondere nach den schwierigen Corona-Jahren. Er freute sich auch, dass das Altstadtfest seit letztem Sommer wieder stattfinden könne, obwohl die Teilnahme mit einer Cocktailbar immer eine große Herausforderung sei.