Direkt zu:
Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Betreiber das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie hier bitte auf »Nein«. Weitere Informationen
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
04.07.2022

Feierliche Stadtratssitzung - Bay City und Ansbach feiern 60 Jahre Städtepartnerschaft

Die Städtepartnerschaft mit Bay City ist die am längsten existierende Partnerschaft Ansbachs, nämlich seit 1961, mit einem Jahr Verspätung konnte dieses Jubiläum nun bei einer feierlichen Sondersitzung des Ansbach Stadtrates gefeiert werden. Für diesen Festakt waren eine Delegation der Stadt Bay City, eine Delegation der Saginaw Valley State University mit den Stipendiaten des Gerstacker Stipendiaten Programms sowie eine Gruppe Schülerinnen und Schüler der Bay City Central High nach Ansbach gekommen.

„Die ersten Partnerschaftsverbindungen entstanden durch das people-to-people Programm, welches nach dem 2. Weltkrieg vom amerik. Präsidenten Dwight D. Eisenhower ins Leben gerufen wurde“, erklärte Oberbürgermeister Thomas Deffner in seiner Festrede. Im Rahmen der Stadtratssitzung wurde nun erstmals für diese Städtepartnerschaft eine Partnerschaftsurkunde von Oberbürgermeister Deffner und der Citymanagerin Dana Muscott unterzeichnet. Muscott überbrachte zudem die Wünsche von Bürgermeisterin Kathleen Newsham.

„Die Entwicklung der Partnerschaft mit zahlreichen Kontakten zwischen Schulen und den Universitäten sollte uns motivieren weiter an unserer Freundschaft zu arbeiten und in der Zukunft weiter Verbindungen zu bauen und auf vielfältige Ebenen zu stellen“, wünscht sich Deffner für die Zukunft. Der Ansbacher Stadtrat beschloss einstimmig die Erneuerung der Partnerschaft mit Bay City.

Im Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeiten wurde am Samstag die Brücke zwischen der Riviera und dem Brücken-Center in Bay City-Brücke umbenannt und eine Flagge der Freundschaft gehisst.