Direkt zu:
Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Betreiber das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie hier bitte auf »Nein«. Weitere Informationen
 |   Language

07.06.2021

Das Jugendzentrum öffnet wieder

Update: Krankheitsbedingt ist das Jugendzentrum bis 11. Juni geschlossen.

Das Jugendzentrum (JuZ) der Stadt Ansbach öffnet ab dem 15. Juni 2021 wieder für Jugendliche. Der Besuch im Rahmen des hierfür erarbeiteten Schutz- und Hygienekonzepts ist dienstags bis donnerstags von 15 bis 21 Uhr und freitags von 15 bis 22 Uhr für maximal 30 Gäste gleichzeitig möglich.

Das Konzept sieht unter anderem vor, dass jeder, der erstmalig das Jugendzentrum nach Wiedereröffnung betritt, eine Einweisung zu aktuellen Verhaltens- und Abstandsregelungen erhält. Die Innenräume können mit Maske betreten werden, in den Außenbereichen gilt die Maskenpflicht nur dann, wenn der Mindestabstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann. Ausreichende Möglichkeiten zum Desinfizieren oder Waschen der Hände werden bereitgestellt, darüber hinaus erfolgt die Erhebung der Besucherdaten, um die Nachverfolgbarkeit bei etwaiger Ansteckung gewährleisten zu können.

„Ich freue mich sehr, dass nach und nach auch wieder Einrichtungen für Kinder und Jugendliche den Betrieb aufnehmen können und wieder eine gemeinsame Freizeitgestaltung organisiert werden kann“, so Oberbürgermeister Thomas Deffner. So könne auch von städtischer Seite wieder verstärkt auf die Bedürfnisse der Jugendlichen eingegangenen werden, natürlich immer unter Beachtung der Hygiene- und Abstandsregeln.

Der Zutritt ist bis auf Weiteres nur über den Hintereingang möglich. Nähere Informationen sind zu den Öffnungszeiten über Tel. 0981 51-301 erhältlich. Kurzfristige Aktionen werden über Instagram (jugendzentrum_ansbach_fanpage) und die Webseite, https://jugendzentrum-ansbach.jimdofree.com/ , bekannt gegeben.