Direkt zu:
Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Betreiber das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie hier bitte auf »Nein«. Weitere Informationen
 |   Language

23.12.2019

Bilderbuchkino am 2. Januar in der Stadtbücherei

Unter dem Motto „Von Büchern krieg‘ ich nie genug!“ startet die Ansbacher Stadtbücherei mit einem Bilderbuchkino in das Jahr 2020. Los geht es am Donnerstag, 2. Januar, um 16 Uhr in den Räumen am Karlsplatz.

In bewährter Weise werden wieder zwei Bilderbücher vorgelesen und die Bilder dazu an eine Leinwand projiziert. In „Ich mag keine Bücher. Nie. Niemals. Nie“ von Emma Perry und Sharon Davey zeigen die Bücher dem Mädchen Marla, wie spannend ihre Geschichten sind und ziehen diese kurzerhand ganz tief zwischen ihre Buchseiten. Dem Drachen Franklin aus „Franklins fliegende Buchhandlung“ von Jen Campbell und Katie Harnett ist dies bereits klar - er liebt Bücher und möchte sie gerne vorlesen. Allerdings haben die Menschen Angst vor ihm und rennen vor ihm weg. Ob ihm das Mädchen Luna helfen kann?
Die kostenfreie Veranstaltung ist geeignet für Kinder zwischen 4 und 8 Jahren. Weitere Bilder/Buch/Abenteuer werden am 6.2.2020 unter dem Motto „Lass‘ die Reime von der Leine!“, am 5.3.2020 unter dem Motto „Frühlingserwachen“ und am 2.4.2020 unter dem Motto „Wo läuft denn hier der Hase?“ gezeigt.