Direkt zu:
Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Betreiber das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie hier bitte auf »Nein«. Weitere Informationen
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
13.03.2023

Öffentlichkeitsbeteiligung vom Eisenbahn-Bundesamt

Im Beteiligungsprozess der Lärmaktionsplanung des Eisenbahn-Bundesamts haben Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, sich zu ihrer persönlichen Lärmsituation durch Schienenlärm zu äußern. Es können einzelne Orte angeben werden, an denen Bürgerinnen und Bürger sich durch Schienenlärm an Haupteisenbahnstrecken belästigt und gestört fühlen.

Im Beteiligungsprozess der Lärmaktionsplanung des Eisenbahn-Bundesamts haben Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, sich zu ihrer persönlichen Lärmsituation durch Schienenlärm zu äußern. Es können einzelne Orte angeben werden, an denen Bürgerinnen und Bürger sich durch Schienenlärm an Haupteisenbahnstrecken belästigt und gestört fühlen.

Die Befragung vom Eisenbahn-Bundesamt finden Sie auf der dazugehörigen Homepage.