Direkt zu:
Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Betreiber das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie hier bitte auf »Nein«. Weitere Informationen
 |   Language

Ersatz Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief)

Sie haben die Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief) verloren und möchten eine neue Zulassungsbescheinigung Teil II beantragen?

Dazu benötigen Sie folgende Unterlagen:

Unterlagen

  • Personalausweis oder Reisepass
  • Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein)
  • Eidesstattliche Versicherung (kann bei der Zulassungsbehörde oder bei einem Notar abgegeben werden)

Kosten

  • eidesstattliche Versicherung: 30,70
  • Aufbietung der verlorenen Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief): 13,80
  • Ausstellung der neuen Fahrzeugpapiere: 15,50

Hinweise

Die eidesstattliche Versicherung kann nicht durch einen Bevollmächtigten abgegeben werden.

Der verlorene Fahrzeugbrief muss beim Kraftfahrtbundesamt aufgeboten werden. Eine neue Zulassungsbescheinigung Teil II darf erst nach Ablauf der Aufbietungsfrist für das verlorene Dokument ausgestellt werden (circa 2 Wochen). Vorher kann keine Zulassung für das Fahrzeug erfolgen.