Direkt zu:
Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Betreiber das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie hier bitte auf »Nein«. Weitere Informationen
 |   Language

Allgemeine Informationen

Im Bürgeramt werden jährlich circa 2.000 Fundsachen registriert und verwahrt. Die im Ansbacher Stadtgebiet auf öffentlichen Wegen und Grünanlagen, aber auch in Bussen, Schulen, Geschäften, Ämtern und im Brücken-Center oder Aquella gefundenen Gegenstände werden bei uns bis zu sechs Monate aufbewahrt.

Hier gelangen Sie direkt zu unserer Online-Fundsuche.

Sollten Sie etwas im Bahnhof oder Zug verloren haben, helfen Ihnen die Fundbüros der Deutschen Bahn.
Haben Sie ein Tier „gefunden oder verloren“, wenden Sie sich bitte an das Tierheim Ansbach.

Außerhalb unserer Öffnungszeiten nimmt die Polizeiinspektion Ansbach (Karlsplatz 6, Tel. 0981 90-940) Fundsachen entgegen. Diese werden dann an uns weitergeleitet.

Auf unseren folgenden Seiten finden Sie interessante Informationen für Finder, Verlierer und zu Versteigerungen.