Direkt zu:
Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Betreiber das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie hier bitte auf »Nein«. Weitere Informationen
 |   Language

Stadtleben in Ansbach (vor der Corona-Pandemie aufgenommen) © Jim Albright

Online-Elternfortbildungsreihe 2021


Die Koordinationsstelle Frühe Kindheit (KoKi) der Stadt Ansbach bietet neben dem Online-Elterncafé ab April auch eine Online-Elternfortbildungsreihe. Zusammen mit verschiedenen Kooperationspartnern werden an sechs Terminen unterschiedliche Themen behandelt, die sich an (werdende) Eltern - und in einem speziellen Fall an (werdende) Väter richten.

Unterstützt wird die Fortbildungsreihe durch

  • die Staatlich anerkannte Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen im Diakonischen Werk Ansbach,
  • die Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen des Caritasverbandes Ansbach,
  • das Jobcenter der Stadt Ansbach und
  • die Eltern-, Jugend- und Familienberatungsstelle des Landkreises Ansbach und der Stadt Ansbach.

Die Veranstaltungen finden im Internet und dauern jeweils ca. 75 Minuten.
Eine Anmeldung ist erforderlich, per Mail an koki@ansbach.de oder telefonisch unter 0981/9723-178 oder -179.


Dienstag, 27. April 2021, 19 Uhr
„Schwangerschaf(f)t viele Fragen“

Ein Themenabend rund um die Fragestellungen zu Schwangerschaft, Geburt und der Zeit danach. Elterngeld, Elternzeit, Mutterschutz, Unterhalt, „Landesstiftung Hilfe für Mutter und Kind“ und Herausforderungen auf dem Weg vom Paar zum Elternsein.

Was muss ich wissen? Wann muss ich was erledigen? Wie wird es als Familie sein? Wo kann ich mich hinwenden? Eingeladen sind (schwangere) Frauen und ihre Partner oder Angehörige.

Referentin: Christa Escherle
Staatlich anerkannte Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen im Diakonischen Werk Ansbach

Zoom-Meeting beitreten:
https://eu01web.zoom.us/j/61596247958?pwd=NEhxN2ZFaGVOSy9ZRko3RFFTaFNXZz09 

Mit Meeting-Kennnummer beitreten:
Meeting-ID: 615 9624 7958
Kenncode: 346704

Dienstag, 4. Mai 2021, 15 Uhr
„Natürliche Familienplanung mit Sensiplan – ohne Hormone und doch so sicher wie die Pille“

Die Infoveranstaltung gibt Einblick in die Methode Sensiplan. Wann sind meine unfruchtbaren Tage? Wann kann ich schwanger werden? Das können Frauen mit NFP nach Sensiplan einfach und sicher herausfinden. Durch die Beobachtung von Körperzeichen und deren Auswertung nach festen Regeln können die fruchtbaren und unfruchtbaren Tage im Zyklus bestimmt werden. Entdecken Sie eine hormonfreie, sehr sichere, partnerschaftliche Alternative der Familienplanung und gewinnen Sie ein faszinierendes Wissen über die Fruchtbarkeit von Frau und Mann.

Referentin: Angelika Schmitt
Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen des Caritasverbandes Ansbach und mit dem Fachbereich NFP im Erzbistum Bamberg statt.

Über den Meeting-Link beitreten:
https://erzbistum-bamberg.webex.com/erzbistum-bamberg/j.php?MTID=mea60be8da605c0eca27d8ceb4fafba20 

Mit Meeting-Kennnummer beitreten:
Meeting-Kennnummer (Zugriffscode): 183 620 6661
Meeting Passwort: Uk8EvgjMt43

 Mittwoch, 19. Mai 2021, 10 Uhr
„Ausbildung in Teilzeit!“

In Teilzeit arbeiten ist ein bekanntes Modell. Haben Sie schon davon gehört, dass es auch möglich ist, eine Ausbildung in Teilzeit zu machen?
Viele Menschen meistern in ihrem Alltag gleichzeitig Familie und Ausbildung. Sie übernehmen früh die Verantwortung für ein Kind oder einen pflegebedürftigen Angehörigen. Auch eigene gesundheitliche Probleme können eine Ausbildung in Vollzeit erschweren. Mit der größeren Flexibilität hat eine Ausbildung in Teilzeit durchaus Vorteile und kann eine wichtige Alternative sein. Hier erfahren Sie, was Sie zur Ausbildung in Teilzeit wissen müssen und welche Vor-, sowie Nachteile damit einhergehen können.

Referentinnen: Kristina Macan-Greve
Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt -BCA-
Jobcenter Stadt Ansbach

Zoom-Meeting beitreten:
https://eu01web.zoom.us/j/62017978924?pwd=b3RpTFY2cjJxK1lTSjNkRnc1d3dBdz09 

Mit Meeting-Kennnummer beitreten:
Meeting-ID: 620 1797 8924
Kenncode: 288782

Donnerstag, 10. Juni 2021, 10 Uhr
„Babyschlaf in den ersten Lebensmonaten (1.-5. Monat)“

Einschlafprobleme und unterbrochener Nachtschlaf sind eine Herausforderung für Eltern von Babys und Kleinkindern. Die Referentinnen geben Informationen und hilfreiche Hinweise zum Thema „Schlafen“. Der Vortrag unterstützt Sie dabei, gut und möglichst erholt durch diese Entwicklungsphasen Ihres Kindes zu kommen.

Referentinnen: Helga Lämmermann und Christiane Rimroth,
Integrative Eltern-Säuglings-/Kleinkind-Beraterinnen an der
Staatlich anerkannte Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen im Diakonischen Werk Ansbach

Zoom-Meeting beitreten:
https://eu01web.zoom.us/j/68448939796?pwd=MnpMVURRWmVvRGdJREVuMUtuVCs2QT09 

Mit Meeting-Kennnummer beitreten:
Meeting-ID: 684 4893 9796
Kenncode: 413657

Freitag, 18. Juni, 14 Uhr
„Babyschlaf ab dem zweiten Lebenshalbjahr (6.-36. Monat)“

Einschlafprobleme und unterbrochener Nachtschlaf sind eine Herausforderung für Eltern von Babys und Kleinkindern. Die Referentinnen geben Informationen und hilfreiche Hinweise zum Thema „Schlafen“. Der Vortrag unterstützt Sie dabei, gut und möglichst erholt durch diese Entwicklungsphasen Ihres Kindes zu kommen.

Referentinnen: Helga Lämmermann und Christiane Rimroth,
Integrative Eltern-Säuglings-/Kleinkind-Beraterinnen an der
Staatlich anerkannte Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen im Diakonischen Werk Ansbach

Zoom-Meeting beitreten:
https://eu01web.zoom.us/j/66538722716?pwd=a21BWVJFRUovc3pBYkxDdCtSYk13dz09 

Mit Meeting-Kennnummer beitreten:
Meeting-ID: 665 3872 2716
Kenncode: 892461

Dienstag, 22. Juni 2021, 19.30 Uhr
„Vater werden ist nicht schwer, Vater sein dagegen sehr“

Wieviel Wirklichkeit steckt in diesem Spruch? Ein Angebot zum Austausch zwischen (werdenden) Vätern. Männer beschäftigen sich mehr als jemals zuvor mit ihrer Vaterrolle in der Familie und dies ganz besonders, Welche Herausforderungen kommen auf mich zu? Wie kann ich ein guter Vater sein? Was ist mir dabei wichtig, welche Werte will ich umsetzen? Wie gelingt mein neues Leben mit Kind/Kindern und was hat mein eigener Vater damit zu tun? Diese und ähnliche Fragen werden uns an diesem Abend beschäftigen und es besteht die Gelegenheit, sich zu diesen Themen miteinander auszutauschen und weitere Fragen einzubringen.

Referent: Matthias Kaller, Eltern-, Jugend- und Familienberatungsstelle des Landkreises Ansbach und der Stadt Ansbach

Über den Meeting-Link beitreten:
https://landratsamtansbach.my.webex.com/landratsamtansbach.my/j.php?MTID=m5271f6c4c6418d9d912bc95a8c470ae3 

Mit Meeting-Kennnummer beitreten:
Meeting-Kennnummer (Zugriffscode): 181 108 5662
Meeting Passwort: P9JeGXADM83