Direkt zu:
Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Betreiber das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie hier bitte auf »Nein«. Weitere Informationen
 |   Language

Stadtleben in Ansbach, © Jim Albright

Aktuelle Informationen aus der KoKi

Fachtag "Frühe Hilfen im Kinderschutz - Gemeinsame Aufgabe von Jugend- und Gesundheitshilfe"

Am 25. September 2019 veranstaltet die Koordinationsstelle Frühe Kindheit der Stadt Ansbach in Zusammenarbeit mit der Frauenklinik am Klinikum Ansbach einen Fachtag zum Thema "Frühe Hilfen im Kinderschutz". Nähere Informationen hält für Sie der Veranstaltungsflyer bereit. Bitte klicken Sie auf den untenstehenden Link. 

Flyer zum Fachtag Frühe Hilfen im Kinderschutz (PDF, 576 kB)


Erste Hilfe am Kind/Säugling

Die Koordinationsstelle Frühe Kindheit bietet am ). Oktober 2019 sowie am 25. November 2019 für Interessierte einen Erste-Hilfe-Kurs speziell für Kleinkinder und Säuglinge an.  Gerichtet ist dieses Seminar in erster Linie an Eltern von Kleinkindern und Säuglingen, werdende Eltern, Großeltern und Menschen, die mit Kleinkindern zu tun haben. Themenschwerpunkt von Kursleiter Maximilian Steinhöfer ist die richtige Durchführung von lebensrettenden Sofortmaßnahmen bei Kleinkindern und Säuglingen (Atemstillstand, Bewusstlosigkeit, usw.). Weiterhin werden folgende Notfallbilder in Theorie und Praxis behandelt:

  • Atemwegsverlegung (Verschlucken von Fremdkörpern)
  • Atemwegserkrankungen (Pseudokrupp, Asthma)
  • Thermische Notfälle (Verbrennungen, Sonnenstich, Hitzschlag)
  • Krampfanfall (Fieber)
  • Vergiftungen
  • Unfälle (Strom, Sturz, Kopfverletzungen)

.
Säuglinge, welche noch gestillt werden müssen, dürfen gerne mitgebracht werden. Es findet jedoch keine Betreuung durch den Veranstalter statt. Eine Anmeldung zu den Kursen ist erforderlich. Die Kursgebühr beträgt 30 Euro pro Person, für Paare 50 Euro (Ermäßigungen möglich). Das Seminar wird in Kooperation mit der KoKi- Koordinationsstelle Frühe Kindheit der Stadt Ansbach durchgeführt. Anmeldung und Auskunft unter info@ms-notfalltraining.de oder unter Tel. 0176-43319217 sowie bei der KoKi Ansbach unter Tel. 0981-9723179 oder unter koki@ansbach.de.

Ort: KoKi-Büro, Würzburger Straße 16, 91522 Ansbach
Zeit: 9. Oktober 2019 und  25. November 2019, 8:30  bis ca. 12:30 Uhr
Kursleitung: Maximilian Steinhöfer
Gebühr: 30,-€ p.P , 50,-€ für Paare (Ermäßigung möglich)

Aktuelles aus der Presse

http://fränkischer.de/das-sprachrohr-der-ansbacher-Familien/