Direkt zu:
Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Betreiber das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie hier bitte auf »Nein«. Weitere Informationen
 |   Language

Baustelle, © Katarzyna Bialasiewicz photographee.eu

Denkmalschutz

Die ehemals markgräfliche Residenzstadt Ansbach verfügt heute mit einem einheitlichen, überwiegend im 18. Jahrhundert geprägten barocken Stadtbild, über ein unverwechselbares Erbe deutscher Stadtbaukunst.

Dazu beigetragen hat auch die Unterschutzstellung von nahezu 460 Einzelbaudenkmälern, 7 Ensemblebereichen, wozu auch die gesamte Altstadt zählt, und 80 Bodendenkmälern.