Direkt zu:
Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Betreiber das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie hier bitte auf »Nein«. Weitere Informationen
 |   Language

Baustelle, © Katarzyna Bialasiewicz photographee.eu

Bebauungsplan Nr. HE 12 für eine Teilfläche am Brandlesweg

Einsehbar bis 17.02.2020

Das Planverfahren für den Bebauungsplan HE 12 „für eine Teilfläche am Brandlesweg“ wurde durch Aufstellungsbeschluss vom 20.09.2016 eingeleitet.

Nach Überzeugung der Verwaltung sind auch in besonderen Lagen größere Bauparzellen nachgefragt und bestimmte Bereiche des Stadtgebiets verlangen nach einer großzügigeren städtebaulichen Gestaltung. Dieser Aspekt soll aufgrund seiner attraktiven, gleichzeitig zentralen und dennoch ruhigen Lage im Ortsteil Hennenbach seinen Niederschlag finden. Hier konnte die Liegenschaftsverwaltung zur Siedlungsentwicklung im Ortsteil Hennenbach, Baugebiet Brandlesweg, die seit einigen Jahren geführten Sondierungsgespräche mit den Grundstückseigentümern weiterführen und erfolgreich abschließen.

In einer attraktiven, landschaftlich reizvollen Lage entlang des nördlichen Siedlungsrandes soll eine Wohnhausbebauung auf einer Gesamtfläche von rund 33.000 m2 realisiert werden. Nach dem Stand der derzeitigen Planung werden in diesem Baugebiet 29 Einzelhausgrundstücksflächen entstehen.