Direkt zu:
Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Betreiber das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie hier bitte auf »Nein«. Weitere Informationen
 |   Language

Baustelle, © Katarzyna Bialasiewicz photographee.eu

Bebauungsplan Nr. He/Ob 13 im Bereich des ehemaligen Schulgeländes in Obereichenbach sowie des westlich angrenzenden Spielplatzes

Einsehbar bis 27.01.2020

Vor dem Hintergrund der großen Nachfrage nach Wohnbauland wurde durch die Verwaltung aufgrund eines Antrags zur Umwandlung des aufgelösten Bolzplatzes an der Schulstraße in Bauland eine Rahmenplanung für den Bereich entwickelt. Nachdem bereits im Jahr 2008 die Entwicklung eines Baugebietes auf dem ehemaligen Schulgelände in Obereichenbach angedacht war, wurde die damalige Planung mit der beantragten Umwandlung des Bolzplatzes verknüpft.

Mit der jetzigen Einbeziehung des nicht mehr genutzten Bolzplatzes sowie der Berücksichtigung des geförderten Wohnungsbaus sind nach aktuellem Sachstand sechs Bauplätze für Einfamilienhäuser, zwei Bauplätze für je eine Reihenhausgruppe und ein Areal für den Geschosswohnungsbau vorgesehen.