Impressum | Datenschutz | AGB

Newssuche (Archiv)

27.08.2014 - Stadt & Verwaltung

Neuer Online-Service des Standesamtes

Für alle Bürgerinnen und Bürger, die sich über freie Trautermine in den Jahren 2014 und 2015 informieren oder mehr über notwendige Dokumente oder die Kosten für eine Trauung im Standesamt der Stadt Ansbach erfahren möchten, gibt es auf der städtischen Internetseite ab sofort einen neuen Online-Service. Dieser klärt auch über die vorhandenen Räumlichkeiten des Standesamts auf. mehr »

26.08.2014 - Veranstaltungen

Ansbacher Bardentreffen feiert 25-jähriges Jubiläum

Zum 25-jährigen Jubiläum des Ansbacher Bardentreffens gibt es in diesem Jahr am Samstag, den 6., und Sonntag, den 7. September, neben den Auftritten zahlreicher Singer und Songwriter auf der Bühne in der Reitbahn zusätzlich ein Straßenmusikerfest. Auch junge Talente können ihr Können auf einer offenen Bühne zeigen. 1993 fing alles ganz klein an: Thomas Fitzthum veranstaltete im alten „Badcafé“ das erste Ansbacher Bardentreffen um einheimischen Künstlern Gehör und Anerkennung zu schaffen. mehr »

25.08.2014 - Stadt & Verwaltung

Stadt sorgt für mehr biologische Vielfalt und schützt Lebensräume von heimischen Tierarten

Baumbestandene Biergärten, Spielplätze mit Wasserläufen und grünen Schattendächern sorgen in der Stadt für optische Abwechslung und Wohlbefinden zwischen Beton, Asphalt und Mauern. Nebenbei erfüllen sie wichtige ökologische Funktionen. mehr »

15.08.2014 - Stadt & Verwaltung

Taubenhaus im Rathaushof erfolgreich

Das im Februar im Rathaushof installierte Taubenhaus zeigt bereits Wirkung. Anwohner und Besucher der Stadt bestätigen, dass deutlich weniger Tauben in der Altstadt wahrnehmbar sind. Der deutliche Erfolg des Taubenhauses wird durch zwei Effekte möglich: Zum einen werden die Tauben aus der Umgebung außen am Taubenhaus durch Futter angelockt und sind so weniger auf Nahrungssuche in der Umgebung. mehr »

12.08.2014 - Stadt & Verwaltung

Konsens für Pumpwerk ist gefunden: Betriebsgebäude wird unterirdisch im Damm der Rezat errichtet

Die Bayerische Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen, die Stadt Ansbach und die awean haben eine gemeinsame Lösung für das Betriebsgebäude des Hochwasserpumpwerks an der Orangerie gefunden. Die Errichtung des Hochwasserpumpwerks mit dem Betriebsgebäude soll von Frühjahr 2015 bis Mitte 2016 erfolgen. mehr »

11.08.2014 - Stadt & Verwaltung

Versteigerung von Fundgegenständen

Am 27. September 2014 findet wieder eine Versteigerung von Fundgegenständen, einschließlich Fundfahrrädern, durch die Stadt Ansbach statt. Die Versteigerung der allgemeinen Fundsachen beginnt um 9.00 Uhr im Foyer des Tagungszentrums Onoldia (Nürnberger Straße 30). Im Anschluss daran werden die Fundfahrräder versteigert. mehr »

07.08.2014 - Freizeit & Sport

Kontakta in Ansbach

In diesem Jahr feiert die KONTAKTA in Ansbach, eine der größten Regionalmessen in Bayern, ihr 20-jähriges Jubiläum. Vom 10. bis 14. September 2014 lädt die KONTAKTA Groß und Klein zum Erleben, Ausprobieren und Genießen ein. Im Herzen Ansbachs, auf der Hofwiese, bietet diese jede Menge Informationen, Produkte und Dienstleistungen rund die Themen Bauen, Wohnen, Energiesparen, Gesundheit und mehr. mehr »

07.08.2014 - Stadt & Verwaltung

Folgen des Gewittersturmes vom vergangenen Samstag – Warnung vor Gefahren im Wald

Durch den Gewittersturm am vergangenen Samstag, 2.8.2014, ist es in Teilen des Stadtwaldes zu Schäden durch Windbruch gekommen. Zahlreiche Bäume sind umgeknickt oder gebogen und können noch brechen. Die Stadt Ansbach weist darauf hin, dass dadurch Lebensgefahr beim Betreten des Waldes besteht. mehr »

06.08.2014 - Stadt & Verwaltung

Klage gegen Militärfluglärm wenig aussichtsreich

Ein von der Stadt Ansbach beauftragtes Gutachten zu den Erfolgsaussichten einer Klage gegen die Bundesrepublik Deutschland mit dem Ziel einer Änderung der Vorschriften für den militärischen Flugverkehr, sieht kaum Aussichten auf Erfolg. mehr »

05.08.2014 - Stadt & Verwaltung

„Kleine Klimaschützer“ sammelten fleißig „Grüne Meilen“

An sieben Ansbacher Grundschulen und neun Kindergärten sammelten „Kleine Ansbacher Klimaschützer unterwegs" von 30. Juni bis 18. Juli 2014 45 900 „Grüne Meilen“. Dafür gab’s nun ein kräftiges Lob und kleine Preise. mehr »