Impressum | Datenschutz | AGB

Newssuche (Archiv)

15.12.2014 - Freizeit & Sport

Fotowettbewerb in Anglet: Ansbacher sind eingeladen daran teilzunehmen

Die französische Partnerstadt Anglet lädt wieder alle Amateurfotografen in Ansbach zur Teilnahme an einem Fotowettbewerb ein.

Der Wettbewerb mit dem Motto „Kulinarische und kulturelle Leckerbissen“ wird von der Freizeituniversität „UTLA“ (Université du Temps Libre d’Anglet) organisiert. Er umfasst die drei Kategorien „Frankreich“, „Ausland“ und „Jugend“ (unter 18 Jahren). mehr »

12.12.2014 - Stadt & Verwaltung

Öffnungszeiten vom Wertstoffhof und der Bauschuttdeponie über die Feiertage

Der Wertstoffhof ist vom 24.12.2014 bis 29.12.2014 und vom 31.12.2014 bis 01.01.2015 geschlossen. Am 30.12.2014 und ab 02.01.2015 ist der Wertstoffhof wieder geöffnet.

Die Bauschuttdeponie ist vom 24.12.2014 bis 06.01.2015 geschlossen und ist ab dem 07.01.2015 wieder geöffnet. mehr »

05.12.2014 - Veranstaltungen

Kinder basteln unter dem Motto „Advent und Weihnachten“ in der Stadtbücherei

Passend zur Vorweihnachtszeit findet in der Stadtbücherei am Montag, den 15. Dezember 2014, zwischen 14.00 und 17.00 Uhr wieder ein Bastelnachmittag für Kinder im Alter von vier bis elf Jahren statt. Diesmal können sich die Kinder eine Bastelidee zum Thema „Advent und Weihnachten“ aussuchen. mehr »

04.12.2014 - Stadt & Verwaltung

Die Kandidaten für den Jugendrat stellen sich vor

Seit dem 2. Dezember wird in den Ansbacher Schulen wieder der Jugendrat gewählt. Die Kandidaten stellen sich in einem Flyer vor. mehr »

03.12.2014 - Stadt & Verwaltung

Weihnachtsaktion der Stadt für bedürftige Bürgerinnen und Bürger

Ansbacher Bürgerinnen und Bürger, die sich unverschuldet in einer finanziellen Notlage befinden, lädt Oberbürgermeisterin Carda Seidel am Montag, den 15. Dezember 2014 von 9 bis 12 Uhr zur diesjährigen Weihnachtsaktion „Bürger in Not/ Kinder in Not“ ein. Die Aktion findet in diesem Jahr nicht wie gewohnt im Sitzungssaal des Stadthauses, sondern erstmalig im Onoldiasaal statt. mehr »

02.12.2014 - Stadt & Verwaltung

Ergebnis der Brunnenuntersuchung nach PFC-Verunreinigung

Im Zusammenhang mit der festgestellten Verunreinigungen mit per- und polyfluorierten Chemikalien sog. PFC im Bereich des ehemaligen Feuerlöschübungsplatzes der Kaserne Katterbach, wurden im Umfeld des Schadens an acht privaten Hausbrunnen entsprechende Wasserproben entnommen. Diese Ergebnisse liegen nunmehr vor: bei 6 Proben waren keine entsprechenden Schadstoffe der betreffenden Stoffgruppe nachweisbar. mehr »

01.12.2014 - Stadt & Verwaltung

Bereitschaftsdienste der Stadt Ansbach

Die Städtische Friedhofsverwaltung, das evangelische Kirchengemeindeamt und das Standesamt der Stadt Ansbach bieten während der Weihnachtsferien besondere Bereitschaftszeiten an. mehr »

01.12.2014 - Stadt & Verwaltung

Bürgeramt erweitert Online-Dienste

Die Stadt Ansbach bietet ab sofort ein Fundportal auf der Homepage an. Neben der telefonischen wie auch persönlichen Auskunft über Fundsachen im Bürgeramt, besteht nun zusätzlich die Möglichkeit der Suche via Internet. Der kürzlich eingerichtete Service soll die Suche nach verlorenen Gegenstände erheblich erleichtern. Die Beteiligung an einem Informationsverbund im Bereich Fundsachen ermöglicht außerdem die Suche nach Fundsachen in umliegenden Fundbüros. mehr »

20.11.2014 - Stadt & Verwaltung

OB Carda Seidel ehrt die drei Gewinnerinnen des Malwettbewerbes „Winterzauber in Ansbach“

Hannah Rauh, Annika Knörr und Veronika Haigis heißen die drei Gewinnerinnen des 1. Malwettbewerbes der Stadt Ansbach unter dem Motto „Winterzauber in Ansbach“. Oberbürgermeisterin Carda Seidel empfing die drei Künstlerinnen im Alter zwischen 10 und 14 Jahren in Begleitung ihrer Eltern im Stadthaus ... mehr »

18.11.2014 - Freizeit & Sport

Infobörse Wiedereinstieg mit praktischen Tipps zu Berufsfindung und Bewerbung

Am Donnerstag, den 27. November 2014, können sich Frauen wieder im Pilipp Einrichtungshaus in Ansbach von 9.30 bis 13.30 Uhr zum beruflichen Wiedereinstieg nach der Familienphase beraten lassen – auch konkret mit Tipps für die eigene Bewerbung. Das bewährte Veranstaltungskonzept bietet mit mehr als zehn Netzwerkpartnern auch in diesem Jahr wieder eine Vielfalt an Informationen für Frauen, die nach einer familienbedingten Unterbrechung wieder in den Beruf einsteigen oder sich neu orientieren möchten. Die Bandbreite reicht vom typgerechten Styling über den Bewerbungsmappen-Check bis zu Tipps zum Vorstellungsgespräch. mehr »

18.11.2014 - Stadt & Verwaltung

„Aktion 100“ jetzt auch an der Evang. Schule Ansbach

„100“ steht für 100 Meter Abstand zur Schule, in dem ab sofort die Eltern parken sollen, die ihre Kinder mit dem Auto zur Evangelischen Schule bringen und von dort wieder abholen. Nach der Grundschule Eyb, Brodswinden und der Weinbergschule/Ansbach-Nord beteiligt sich jetzt auch die Evangelische Schule an der Aktion, die vor allem der Verkehrssicherheit der Kinder dient. mehr »

18.11.2014 - Veranstaltungen

Volkstrauertag 2014 – gemeinsames Eintreten für friedliches Miteinander, Toleranz und Respekt

Bei der Gedenkfeier der Stadt zum Volkstrauertag gedachten rund 150 Personen am Ehrenmal vor der St. Johanniskirche der Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft. In ihrer Rede blickte Oberbürgermeisterin Carda Seidel auf den Beginn des 1. Weltkriegs vor 100 Jahren und den des 2. Weltkriegs vor 75 Jahren zurück. mehr »

12.11.2014 - Veranstaltungen

Ansbacher Weihnachtsmarkt 2014

Am Dienstag, den 25. November 2014 ist es endlich wieder soweit, der Ansbacher Weihnachtsmarkt öffnet seine Pforten. Frau Oberbürgermeisterin Seidel wird um 19 Uhr auf dem Martin-Luther-Platz offiziell die Weihnachtszeit einläuten. Danach um ca. 20 Uhr wird die 22. Weihnachtsausstellung in der Gotischen Halle im Stadthaus eröffnet. mehr »

11.11.2014 - Veranstaltungen

Gedenkstunde zur Reichspogromnacht – „aus der Geschichte lernen, um in der Zukunft solch Schreckliches und Unmenschliches auszuschließen“

Aus Anlass der Reichspogromnacht gedachten Vertreter der Stadt Ansbach und der Ansbacher Kirchen zusammen mit Rudi Ceslanski, dem Vorsitzenden der Israelitischen Kultusgemeinde Nürnberg, und zahlreichen Besuchern in der Ansbacher Synagoge der schrecklichen Ereignisse vor 76 Jahren. mehr »

11.11.2014 - Stadt & Verwaltung

Oberbürgermeisterin lädt zur 2. Bürgerversammlung 2014 am 24. November 2014 um 19 Uhr in den Angletsaal ein

Zur zweiten Bürgerversammlung in diesem Jahr lädt Ober-bürgermeisterin Carda Seidel alle Ansbacher Bürgerinnen und Bürger am Montag, den 24. November 2014 um 19 Uhr in den Angletsaal im Kulturzentrum am Karlsplatz ein. mehr »