Impressum | Datenschutz | AGB

Newssuche (Archiv)

30.09.2016 - Veranstaltungen

„Oktoberfest“ in italienischer Partnerstadt Fermo beginnt am 6. Oktober 2016

Nächste Woche startet zum neunten Mal das „Oktoberfest“ in Fermo. Dieses Fest, das sich zu einer der größten Veranstaltungen auf der „Piazza del Popolo“ entwickelt hat, wird von der Stadt Ansbach und der Comune di Fermo in enger Zusammenarbeit mit den deutsch - italienischen Partnerschaftsvereinen vom 6. bis 8. Oktober 2016 veranstaltet. mehr »

29.09.2016 - Stadt & Verwaltung

Modernisierung im Amt für Kultur und Tourismus: am Freitag, 30. September, erst ab 11 Uhr geöffnet

Das Amt für Kultur und Tourismus in der Gotischen Halle im Stadthaus wird diese Woche nach rund 23 Jahren modernisiert. Wegen des Umbaus der EDV-Infrastruktur ist das Amt für Kultur und Tourismus daher am Freitag, den 30. September, für den Publikumsverkehr erst ab 11 Uhr geöffnet. mehr »

28.09.2016 - Stadt & Verwaltung

Campus Colleg: Vortragsreihe an der Hochschule Ansbach

Auch im Wintersemester 2016/2017 bietet die Hochschule Ansbach wieder die öffentliche Vortragsreihe „Campus Colleg“ an. Die Vortragsreihe startet am Mittwoch, 21. Oktober 2016, mit dem Vortrag „Glücksforschung – worauf es wirklich im Leben ankommt“ mehr »

26.09.2016 - Kultur

Sonderausstellung im Museum: Fremde in Franken

Wir laden Sie ein zu einem Spaziergang durch 1.500 Jahre Migrationsgeschichte in Franken. Sind Sie eine „waschechte Fränkin“, ein „waschechter Franke“? Dann teilen Sie etwas Wesentliches mit Ihrem Nachbarn aus Niedersachsen oder dem Arbeitskollegen aus Kroatien, mit dem Bankberater aus der Oberpfalz oder dem Arzt aus Sri Lanka: Sie haben einen Migrationshintergrund!

Denn auch die Franken lebten keineswegs „schon immer“ in dem Land, das ihren Namen trägt. Sie sind zugewandert, wie zahllose andere Bevölkerungsgruppen vor ihnen und nach ihnen. In Ansbach war nach 1945 jeder fünfte Bürger nicht hier geboren worden! mehr »

23.09.2016 - Stadt & Verwaltung

Stadtempfang für Einsatz- und Rettungskräfte - OB sagt danke für vielfältige Unterstützung nach dem Anschlag am 24. Juli 2016

Fast 230 Gäste insbesondere aus den Reihen von Feuerwehr, Hilfs- und Rettungsdiensten sowie Polizei waren am Mittwoch der Einladung der Stadt zu einem Empfang in der Karlshalle gefolgt. „Der heutige Abend soll ein Zeichen des Dankes und des Respektes sein, insbesondere für all die Menschen, die am 24. Juli bei und nach dem schrecklichen Bombenanschlag am Rande der Ansbach Open im Einsatz waren und Hilfe und Unterstützung geleistet haben“, betonte Oberbürgermeisterin Carda Seidel zu Beginn ihrer Rede. mehr »

23.09.2016 - Stadt & Verwaltung

Rumdum sanierte Straßen im gesamten Beamtenviertel offiziell eingeweiht

Markgrafenring, Albrecht-Achilles-Weg, Am Heimweg, Blaulstraße und ein Teil der Charlottenstraße sind nun fertiggestellt. In einer Bauzeit von fünf Jahren wurden die Straßen im Beamtenviertel erneuert und teilweise verbreitert. Bei der Rundumerneuerung gingen Stadt, Stadtwerke und awean Hand in Hand miteinander und nutzten viele Synergieeffekte. mehr »

22.09.2016 - Stadt & Verwaltung

Interkulturellen Wochen 2016: Vom 26. September bis zum 10. Oktober

„Vielfalt. Das Beste gegen Einfalt“: Unter diesem Motto stehen die diesjährigen Interkulturellen Wochen in Ansbach. Vom 26. September bis zum 10. Oktober 2016 können positive Erfahrungen und Erlebnisse mit anderen Kulturen, Religionen und Weltanschauungen gesammelt und erlebt werden. mehr »

22.09.2016 - Stadt & Verwaltung

Modernisierung im Amt für Kultur und Tourismus: wegen Bauarbeiten am 26. September geschlossen

Das Amt für Kultur und Tourismus in der Gotischen Halle im Stadthaus wird nach rund 23 Jahren modernisiert und ist des-halb am Montag, den 26. September, für den Publikumsverkehr geschlossen. mehr »

21.09.2016 - Stadt & Verwaltung

Straßen in Kurzendorf offiziell eingeweiht: Gehwege sorgen für neue Sicherheit

Nach zwei Jahren Bauzeit sind die rundumsanierten Straßen plus neue Gehwege und ein wohlgestalteter Dorfplatz mit zwei barrierefreien Bushaltestellen fertig. Auslöser für die Maßnahme waren der schlechte Zustand der Straßenoberfläche und anstehende Maßnahmen der awean. mehr »

21.09.2016 - Veranstaltungen

Jazztime Ansbach am 14. Oktober:

Für Jazzfreunde ist am Freitag, 14. Oktober, um 20 Uhr, im Grünen Saal der Orangerie ein besonderes Konzertereignis geboten: „KB´s Jungle Band“ entführt mit ihrer Musik nach Harlem in die Zeit der Goldenen 20er. Die 12-köpfige Truppe rund um Karl Bernhard „KB“ Rau widmet sich als wohl einzige Band in Deutschland musikalisch konsequent der Zeit von 1926 bis 1932. mehr »

20.09.2016 - Stadt & Verwaltung

„Ansbach frühstückt regional & fair 2016“

Die Fairtrade-Stadt Ansbach lädt auch in diesem Jahr, nach einem gelungenen Start im Jahr 2015, alle Bürger und Bürgerinnen zu „Ansbach frühstückt regional & fair“ ganz herzlich ein. Am Samstag, den 24. September 2016, von 9 bis 12 Uhr haben Gäste die Möglichkeit ein Frühstück mit vielen regionalen, fair gehandelten und geschmackvollen Produkten in einer freundlichen Atmosphäre zu genießen. mehr »

19.09.2016 - Stadt & Verwaltung

12. Ansbacher Artenschutzwoche vom 23. September bis 3. Oktober

Im Rahmen der BayernTour Natur findet die 12. Ansbacher Artenschutzwoche vom 23. September bis zum 3. Oktober 2016 statt. Verschiedene Exkursionen in der Stadt sowie im Landkreis führen Sie unter anderem zu den „lautlosen Jägern der Nacht“ im Naturschutzgebiet Scheerweiher. mehr »

16.09.2016 - Freizeit & Sport

Ehrenamtliche Kräfte für die Markierung der Wanderwege gesucht

Die Stadt Ansbach und der Fränkische Albverein arbeiten bei der Unterhaltung und Entwicklung eines attraktiven Wanderwegnetzes zusammen. Erklärtes Ziel ist es, den Freizeitwert der landschaftlich schönen Ansbacher Umgebung für die Familien und Bürger aus Nah und Fern zu erhöhen. mehr »

09.09.2016 - Stadt & Verwaltung

Fundsachen kommen unter den Hammer

Am Samstag, den 17. September 2016 führt die Stadt Ansbach ab 9 Uhr wieder eine örtliche Versteigerung von Fundgegenständen durch. Neben den verschiedensten Fundsachen werden auch Smartphones und eine Vielzahl an Fundfahrrädern unter den Hammer gebracht. mehr »

08.09.2016 - Stadt & Verwaltung

Zusätzliche Radabstellanlagen sollen die Ansbacher Innenstadt attraktiver für einheimische Radler und Radtouristen machen

Mit dem Rad in die Stadt – gute Idee! Doch wo das umweltfreundliche Zweirad abstellen? Genau diese Frage haben sich die Experten von der Stadt beim Amt für Stadtentwicklung und Klimaschutz in den letzten Monaten gestellt und die Radabstellanlagen im Rahmen der Fortschreibung des Radverkehrskonzepts in der Innenstadt unter die Lupe genommen. Dabei stand nicht nur die Anzahl, sondern auch die Qualität und Nutzbarkeit der „Radparkplätze“ im Mittelpunkt. mehr »