Impressum | Datenschutz | AGB
   
 

Sie haben ein neues Fahrzeug im Inland erworben und möchten dieses zulassen?


Dazu benötigen Sie folgende Unterlagen:

    • Zulassungsbescheinigung Teil II/Fahrzeugbrief (falls die Zulassungsbescheinigung Teil II/der Fahr-
      zeugbrief bei Ihrer Bank hinterlegt ist, müssen Sie diese anfordern. In diesem Fall entstehen zu-
      sätzliche Kosten in Höhe von 10,20 €, um die Zulassungsbescheinigung an Ihre Bank zurückzusenden)

    • EG-Übereinstimmungsbescheinigung/COC-Papier

    • Versicherungsbestätigung: 7-stellige alphanumerische eVB-Nummer

    • Personalausweis oder Reisepass

    • bei Erledigung durch Dritte eine Vollmacht

    • SEPA-Mandat zum Einzug der Kraftfahrzeugsteuer im Lastschriftverfahren

    • bei Zulassung auf Minderjährige: Zustimmungserklärung und Personalausweis oder Reisepass
      beider Elternteile bzw. Sorgerechtsbeschluss

    • bei Zulassung auf Firmen zusätzlich: Auszug aus dem Handelsregister oder Gewerbeanmeldung
      und Personalausweis oder Reisepass der vertretungsbefugten Person


Welche Kosten fallen für Sie an?

Die Gebühr hierfür beträgt in der Regel 27,60 bis 60,80 € je nach Aufwand, zuzüglich der Kosten für
die Kennzeichen. Im Einzelfall können auch noch höhere Gebühren fällig werden.