Impressum | Datenschutz | AGB

Aktuelles aus der Stadt Ansbach

02.02.2016 - Stadt & Verwaltung

3. Forum „Wir sind die Innenstadt“: Internet als Werbe- und Verkaufsplattform für Unternehmer der Ansbacher Innenstadt

Einfache Wege zu einer besseren Auffindbarkeit im Internet und der erfolgreichen Nutzung der eigenen Webseite als Vertriebskanal standen im Mittelpunkt des 3. Forums „Wir sind die Innenstadt“. mehr »

27.01.2016 - Stadt & Verwaltung

Neues VHS-Programm ab sofort erhältlich

Nahezu 400 Kurse aus den Bereichen Junge vhs, Sprachen, Beruf & Karriere, Gesellschaft & Leben, Gesundheit & Ernährung, und Kultur & Kreativität bietet die Ansbacher Volkshochschule in ihrem Programm für das Sommersemester 2016 an. Anmeldungen sind ab sofort - online, telefonisch oder persönlich - möglich. Die ersten Kurse starten bereits ab dem 29. Februar. Neben bewährten und vielgefragten Kursen hat die VHS auch wieder spannende neue Angebote zusammengestellt. mehr »

24.01.2016 - Stadt & Verwaltung

Neujahrsempfang der Stadt Ansbach 2016: OB Carda Seidel zieht positives Resümee für 2015 und blickt optimistisch in die Zukunft

Über 1000 interessierten Bürgerinnen und Bürgern und Verantwortliche aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft, Sozialen Einrichtungen, Kultur, Vereinen und Kirche waren der Einladung zum diesjährigen Neujahrsempfang der Stadt Ansbach gefolgt. In ihrer Neujahrsrede blickte Oberbürgermeisterin Carda Seidel auf ein ereignisreiches Jahr 2015 zurück und warf einen optimistischen Blick in die Zukunft. mehr »

22.01.2016 - Veranstaltungen

„Narrennachwuchs“ aufgepasst: Kinderfasching am Rosenmontag, den 8. Februar

Fantasievolle Masken und tolle Kostüme sind beim Ans-bacher Kinderfasching am Rosenmontag, den 8. Februar 2016, unentbehrlich! Der Treffpunkt für alle, die sich dem Faschingsumzug anschließen wollen, ist um 14.15 Uhr am Martin-Luther-Platz. mehr »

21.01.2016 - Stadt & Verwaltung

Studierende gewinnen als „NeuAnsbacher“

Erstwohnsitz anmelden und gewinnen: Diesem Aufruf der Stadt Ansbach folgten knapp 50 Studenten der Ansbacher Hochschule. Nun wurden gemeinsam mit den Sponsoren die Preise des Gewinnspiels „NeuAnsbacher 2015“ übergeben. mehr »

20.01.2016 - Veranstaltungen

„Wer bringt den Feminismus um die Ecke?“: Veranstaltung im Rahmen der Kampagne „Uns geht’s ums Ganze“

Im Rahmen der Kampagne „Uns geht´s ums Ganze“ findet am Donnerstag, 21. Januar 2016, ein Diskussionsabend rund um die Frage „Wer bringt den Feminismus um die Ecke?“ statt. Ab 19 Uhr sprechen Anne Wizorek, Autorin und Beraterin für digitale Medien, und Helga Taeger, 1. Vorsitzende von Rauhreif e.V. über Politik, Gesellschaft und Engagement in den Ansbacher Kammerspielen. mehr »

19.01.2016 - Stadt & Verwaltung

3. Forum „Wir sind die Innenstadt“: Welche Chancen haben regionale Unternehmen im Internet

Die bisherigen Foren „Wir sind die Innenstadt“ brachten viele Ideen hervor und zahlreiche Anregungen wurden bereits in die Tat umgesetzt. Ein immer wieder nachgefragtes Thema war das Internet als Werbe- und Verkaufsplattform. Hier knüpft das 3. Forum „Wir sind die Innenstadt“ nun an, das am Donnerstag, 28.01.2016, um 18.00 Uhr im Onoldia-Tagungszentrum stattfindet. mehr »

11.01.2016 - Stadt & Verwaltung

Siebter Ansbacher Jugendrat ist gewählt!

In den vergangenen Wochen, vom 26. November, bis zum 17. Dezember 2015, haben die Schülerinnen und Schüler der Ansbacher Schulen einen neuen Jugendrat gewählt. Die aktuellen Mitglieder sind Milan Schildbach (18 Jahre), Lena Fischer (14 Jahre), Rafael Wirth (20 Jahre), Leonie Hey (16 Jahre), Ali Bashir Jahja (19 Jahre), Tamara Mayer (17 Jahre), Jasmin Eva Tolksdorf (15 Jahre), Enrico Distel (15 Jahre), Marius Lahm (16 Jahre), Linda Hildenbrand (15 Jahre), Robert Pavlov (15 Jahre), Sebastian Mikolai (17 Jahre) und Melanie Pollak (13 Jahre). mehr »

08.01.2016 - Stadt & Verwaltung

Speckdrumm – erhebliche Sicherheitsmängel machen rasche Suche nach einem Alternativstandort notwendig

Bereits seit längerem waren sich die Stadt und die Vereinsvorsitzenden einig, dass ein Alternativstandort für das Speckdrumm gefunden werden müsse. Zunehmende Mängel und die komplizierte Eigentumssituation zwischen Bahn und Stadt hatten zu der Einsicht geführt, dass der Veranstaltungsraum in der Naglerstraße in Bälde aufgegeben werden müsse. Erklärtes Ziel von Stadt und Verein war, den Betrieb bis zu einer alternativen Lösung aufrechtzuerhalten. Aufgrund einer Anfrage und eines Antrages in der Dezembersitzung des Stadtrates musste vor kurzem eine bauaufsichtliche Überprüfung durchgeführt werden. Hierbei wurden erhebliche Sicherheitsmängel festgestellt. Der Verein wurde daraufhin sowohl vorab telefonisch, als auch schriftlich darüber informiert, dass öffentliche Veranstaltungen nicht mehr zugelassen werden können. Um den Verein in dieser Situation zu unterstützen, wurden seitens der Stadtverwaltung zeitnah städtische Räume für bereits fest geplante Veranstaltungen angeboten und es wurde die Suche nach einem Alternativstandort intensiviert. mehr »

01.01.2016 - Stadt & Verwaltung

Neujahrsgrüße von Oberbürgermeisterin Carda Seidel

Liebe Ansbacherinnen und Ansbacher,
ein ereignisreiches Jahr 2015 liegt hinter uns. Das beherrschende Thema war und ist die wachsende Zahl an Flüchtlingen. Deren Unterbringung und Betreuung schultern wir mit großem Einsatz seitens der Stadt und mit tatkräftiger Unterstützung zahlreicher Ehrenamtlicher. Hierfür an alle Beteiligten meinen größten Respekt und herzlichen Dank! Ansbach verhält sich vorbildlich! mehr »

29.12.2015 - Stadt & Verwaltung

Wahlhelfer für Bürgerentscheid am 28. Februar 2016 gesucht

Für den Bürgerentschied am Sonntag, 28. Februar 2016, sucht die Stadt Ansbach Wahlhelfer. Die Wahlhelfer sind jeweils von 8 bis 13 Uhr oder von 13 bis 18 Uhr in den einzelnen Wahllokalen im Einsatz und von 18 bis ca. 22 Uhr zum Auszählen der Stimmzettel. mehr »

23.12.2015 - Veranstaltungen

Auf dem Martin-Luther-Platz ins neue Jahr feiern

Sie haben für den Jahreswechsel noch nichts vor? Dann kommen Sie doch zur großen Silvesterfeier auf den Martin-Luther-Platz. Dort findet, wie in den vergangenen 12 Jahren, wieder eine große Silvesterveranstaltung statt. Start ist um 22.15 Uhr, wenn der Gottesdienst in der Johanniskirche beendet ist, und gefeiert werden kann bis etwa 3 Uhr. mehr »

21.12.2015 - Stadt & Verwaltung

Ehemalige OSA-Druckerei bietet ab April 2016 Platz für 250 Flüchtlinge

Die Zahl der Flüchtlinge, die nach Ansbach kommen, wächst stetig. Derzeit sind es 610 Flüchtlinge. Pro Woche kommen 22 Flüchtlinge dazu. Um die Menschen adäquat unterzubringen und zu versorgen, ist die Stadt daher permanent auf der Suche nach geeigneten Objekten. Vor wenigen Tagen ist es der Verwaltung nach sehr komplexen Verhandlungen gelungen, das Hauptgebäude der ehemaligen OSA-Druckerei in der Draisstraße als Flüchtlingsunterkunft anzumieten. mehr »

14.12.2015 - Kultur

Fotowettbewerb in Anglet - Ansbacher sind eingeladen daran teilzunehmen

Die französische Partnerstadt Anglet lädt wieder alle Amateurfotografen in Ansbach zur Teilnahme an einem Fotowettbewerb ein. Der diesjährige Wettbewerb steht unter dem Motto "Türen, Fenster, Balkone, Treppen". Einsendeschluss ist der 12. Februar 2016. mehr »

14.12.2015 - Stadt & Verwaltung

Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten für Friedrich Gröger

Im Rahmen einer Feierstunde im Stadthaus wurde Friedrich Gröger (5. von links) mit dem Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten für Verdienste von im Ehrenamt tätigen Frauen und Männern ausgezeichnet. mehr »